DivX/Xvid to DVD Converter?

Diskutiere mit über: DivX/Xvid to DVD Converter? im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. fabs

    fabs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2005
    Hi, was ist denn eigentlich die beste und performanterste Möglichkeit einen ganzen DivX Film wieder auf eine normale DVD zu kopieren, sodass sie am DVD-Player abspielbar ist?

    danke, fabs
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    mit toast geht das ganz gut. bei mir am dual 2.7 g5 dauert das pro film incl. brennen ca. 1 stunde. damit kann ich ganz gut leben.
    mein bester freund hat sich mit nem pc sonne multimediastation eingerichtet und hat alle filme als xvid da drauf. wenn ich mir mal was leihen und auf dem dvd player im wohnzimmer sehen will, dann muss ich das erst umrechnen.
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Ganz ehrlich: Kauf / bau dir einen ordentlichen DVD Player ;-)
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    beim umrechnen von xvid zu dvd wird die quali ja nicht (noch) schlechter.
    und die hochwertigen dvd player mit HDMI und so können alle kein divx.
    und son billig teil kommt bei mir höchstens ins gästezimmer und nicht ins wohnzimmer...
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Doch, wird sie. Außerdem braucht man dann viel mehr Platz, und man zerstört die optimierungen, die man vorher gemacht hat.
    Umkodierungsverluste von einem verlustbehafteten Format in ein anderes gibts nämlich immer.

    Dazu kommt noch, daß wieder dieses komische interlaced Format daraus gemacht wird. Und im gegensatz zum player wird aus einem Vollbild nicht einfach zwei Halbbilder gemacht.

    Wenn ein Player kein DIvx kann, ist er sicher alles andere als hochwertig.
    Divx ist Mpeg4, d.h. jeder Mpeg4 Decoder kann das Teil dekodieren. Avis gibts auch schon seit über 10 jahren, ist ein de facto standard.

    Und wenns ein Aldiplayer kann, kanns ein hochwertiger Player sicher auch.

    Ansonsten kann man ja einen bauen. Z.B. mac mini ins Wohnzimmer stellen.
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    nee die hochwertigen haben keine pc laufwerke drin und können kein divx. habe einen von denon für fast 1000 euro, der kanns definitiv nicht.undgtoast behält das format bei. wenn das divx in vollbildern ist, dann wirds nicht wieder in fields zurück gerechnet. deinterlaced bleibt also deinterlaced.
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    aber lass uns nicht darüber diskutieren. hier gehts nur darum: wie bekomme ich divx wieder auf dvd...
     
  8. fabs

    fabs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2005
    "wie bekomme ich divx wieder auf dvd..."

    das stimmt ... danke schonmal an alle für die Antworten. Einen Verlust-Effekt muss ich wohl in Kauf nehmen, das war mir vorher schon klar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DivX Xvid DVD Forum Datum
Quicktime, VLC & Divx Player geben keinen Ton aus trotz vorhandener Codecs. Blu-ray, DVD und (S)VCD 15.07.2012
DVD in DIVX umwandeln? Blu-ray, DVD und (S)VCD 16.09.2011
DVD Menü mit Divx Blu-ray, DVD und (S)VCD 17.02.2009
DVD-R kann kein divX brennen Blu-ray, DVD und (S)VCD 06.01.2009
Divx/Xvid brennen Blu-ray, DVD und (S)VCD 24.01.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche