Distiller funktioniert nur im Admin-User?

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von ThePaul, 17.07.2005.

  1. ThePaul

    ThePaul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    Hallo Forum!
    Habe hier ein Distiller-Problem, welches mich schon seit 2 Tagen beschäftigt...und bis jetzt habe ich noch keine richtige Lösung gefunden.

    Kurze Beschreibung:
    TiPowerbook, Panther, Adobe Distiller 6.02
    Ich habe auf dem Powerbook zwei User angelegt. Ein "Admin-User" mit den ganzen entspr. Rechten und einen "Normalen-User" für die tägliche Arbeit.

    Jetzt das Problem:
    Distiller überwacht ein paar Ordner (X3, eMail-PDF u.s.w.) und sobald eine PS-Datei in entsprechenden Ordner abgelegt wird, schnappt er sich diese und wandelt die in entsprechende PDF-Datei um... dummerweise nur, solange ich als "Admin-User" angemeldet bin. Sobald ich aber als "Normal-User" eine PS-Datei in den überwachten Ordner lege, wird diese vom Distiller nicht verarbeitet. Er versucht es zwar zuerst, hängt sich aber dann auf und kann dann nur noch über Befehl-Wahl-Escape "abgeschossen" werden.

    Kann ich meine PDFs jetzt nur als Admin erstellen, oder gibt es da evtl. eine andere Lösung? Für jedes PDF einen Fast-User-Switch wäre echt doof!

    Greetings,
    ThePaul!
     
  2. schaefer.ro

    schaefer.ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Hallo!

    Wie sieht es mit den Zugriffsrechten von den entsprechenden Ordnern (auch eventuellen Ausgangsordnern) aus? Darf Dein zweiter User da überhaupt frei schreiben und lesen?
    (Apfel+i - dann ganz unten)
    Gruß,
    Robert
     
  3. ThePaul

    ThePaul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    Hey Robert!

    Die Rechte sind korrekt zugewiesen. Beide User ("Admin" und "Normal") können die Ordner lesen und schreiben. Mittlerweile habe ich auch schon die Volumen-Zugriffsrechte reparieren lassen... hat aber nicht geholfen!
     
  4. schaefer.ro

    schaefer.ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Kannst Du denn die .ps per Hand mit dem Distiller konvertieren oder geht gar nichts?
     
  5. ThePaul

    ThePaul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    Als "Normal-User" klappt es überhaupt nicht. Weder mit den überwachten Ordnern, noch per drag'n drop auf den Distiller. Wie gesagt, der Distiller springt schon darauf an, man sieht im Status-Fenster das etwas berechnet wird und er schreibt sogar, dass die .ps-Datei jetzt als PDF abgelegt wird. Leider passiert das nicht und der Distiller hängt sich dann auf.

    Als Admin-User funktioniert alles perfekt.
     
  6. schaefer.ro

    schaefer.ro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Du hast den Distiller ja wahrscheinlich als Admin installiert. Lösch ihn kurz und installier ihn doch noch mal als „Normal User“. Mit Admin-Passwort sollte das doch klappen. Vielleicht hilft das...
     
  7. cilly

    cilly Gast

    Blame Adobe!

    Adobe ist die schrecklichste Software bezüglich Rechte, na nicht ganz, Quark übertrifft das noch.

    Jetzt heißt es suchen, oder Adobe komplett mit neuen Rechten versehen.

    sudo chmod -R 777 Adobe* (sowohl in Applications und Library/Application \Support)

    Du kannst ja probeweise erst mal ein Backup erstellen:

    sudo ditto --rsrc Adobe Adobe_backup

    anschließen Adobe mit 777 versehen und wenn es nichts gebracht hat:

    rm -rf Adobe; mv Adobe_backup Adobe
     
  8. ThePaul

    ThePaul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    Hey Robert! Die Überlegung ist nicht schlecht, aber das funktioniert leider auch nicht. Das erste Installieren des Distillers habe ich mit dem Admin-Passwort im "Normal-User" gemacht, danach gelöscht und noch einmal im Admin-Account installiert... bei beiden Versuchen klappte es als Admin immer, als Normal-User nicht! *Das Programm macht mich noch fertig!*
     
  9. ThePaul

    ThePaul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    HAMMER!!! Geht es hier um's Terminal? Der Vorschlag klingt Klasse, nur hab' ich mit dem Teufelsding noch nie was zu Schaffen gehabt! Tippe ich deine oben erwähnten Codes einfach in's Terminal ein?
     
  10. ThePaul

    ThePaul Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    Ganz Offiziell: Ich geb's auf! :(
    Nicht einmal das Terminal-Gehacke hat was gebracht! Nachdem ich geschnallt habe wie ich im Terminal den genauen Ort meiner Application angebe, hat er nach meiner Eingabe auch brav das Admin-Passwort verlangt und alles ausgeführt. Trotzdem bleibt das Problem bestehen...

    Also in Zukunft nur PDFs als Admin möglich... FastUserSwitchingTerrorDeluxe!

    Ich danke trotzdem allen, die sich hier beteiligt haben!!! :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Distiller funktioniert nur
  1. hacmacx
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    585
    steffensneuland
    17.02.2009
  2. Caesar
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    497
    Caesar
    10.07.2008
  3. die.sabine
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    562
    JürgenggB
    23.10.2007
  4. misterchoc
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.144
    eisman
    29.09.2007
  5. heavymeister
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    12.861
    heavymeister
    17.03.2007