display qualität pb 12"

Diskutiere mit über: display qualität pb 12" im MacBook Forum

  1. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    nachdem meine wahl eigentlich schon auf ein pb 12" gefallen wahr habe ich mir am wochenende ein ibook 12" von einem freund ausgeliehen um zu sehen wie ich mit dem system und handling hinkommen.

    soweit hat alles ganz gut geklappt und ich bin als angehender switcher immer noch überzeugt das richtige zu tun. leider hat mich die qualtät des ibook displays (ibook 800 combo) doch sehr zweifeln lassen. das bild ist für ein tft echt mies. schärfe und kontrast sind für ein tft schlecht, die blickwinkel abhängigkeit ist extrem gross (völlig unbrauchbar um mal eine dvd mit zwei personen im bett zu schauen ;) ) und die helligkiet reicht gerade für einen innenraum mit durchschnittlicher beleuchtung.

    jetzt befürchte ich das apple in dem pb 12" das gleiche display verbaut hat. diverse reviews im netz deuten darauf hin.

    gruss
    a
     
  2. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    31.08.2002
     

    Das liegt an der Schriftenglättung von OS X
    Es sieht etwas verschwommen aus, dafür aber nicht so "eckig" sondern eher "weich"
    Liegt NICHT AM TFT!

    Habe selbst ein 12" PowerBook und bin mit dem Display super zufrieden....

    Gruß Taner
     
  3. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    ok die massive (in meinen augen unsinnige) schriftenglättung ist ja schon berüchtigt ist hier aber nicht gemeint. auch bei bildern erscheint das bild nicht so scharf wie ich es von anderen tft (auch notebooks) gewöhnt bin.

    die schärfe ist aber nur das kleinste übel. am meisten stört die blickwinkelabhängigkeit. wenn man nicht gerade ruhig und an einem tisch sitzt muss man permanent das diplay in der neigung nachjustieren. an ein bequemes arbeiten im zug mit dem notebook auf den beinen ist nicht zu denken :(

    ein weiters knock out kriterium ist die helligkeit. wozu ein notebook wenn ich damit ausschliesslich in geschlossenen räumen sinnvoll arbeiten kann?

    ist den das pb 12" display wirklich baugleich mit dem ibook 12"

    gruss
    a
     
  4. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2003
    hmm..das apple (bis auf 17Zoll PB) nicht die besten TFTs einbaut ist klar. Ich bin dennoch mit dem 12zufrieden. Ich würde ev. dazu raten das mal mit einem anderen ibook zu vergleichen. Vielleicht kann man das Gerät noch umtauschen. Draussen kann man mit fast keinem Notebook arbeiten (ausser im tiefen Schatten). Es gibt eins von siemens mit transrefl. Display. Aber das ist drinnen Schrott. Das PB17Zoll hat das Display vom imac, aber auch mit schwächerer Beleuchtung. Sonst gibt es Akku-Probleme.
    die Schriftenglättung ist wirklich nicht für die tfts geeignet.
     
  5. Newton

    Newton MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2003
    wg. Schriftenglätung:

    apple hat unter X die schriftenglättung auf CRT-Monitor voreingestellt. (über den sinn dieser sache sag ich jetzt mal nix)

    aber man kann unter systemeinstellungen -> allgemein -> Art der Schriftglättung auf "MITTEL - optimal für Flachbildschirme" stellen.

    Hoffe es hilf Euch ...

    Gruß
    Marc
     
  6. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2003
    Apple baut - leider - TFTs von 3 verschiedenen Herstellern in die Powerbooks ein. Auch deren Qualität ist sehr unterschiedlich und reich von exzellent bis gerade noch tragbar. Deshalb sind auch die verschiedenen Berichte über die Qualität des Displays so unterschiedlich. Allerdings wird ein neues Display innerhalb der ersten Tage erst richtig scharf und hell - läuft sich sozusagen ein.

    Deshalb nach Möglichkeit immer vorher testen und/oder ein Rückgaberecht mit dem Händler vereinbaren.
     
  7. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    habe mir heute nochmal das powerbook beim händler näher angesehen. aufgrund der preissenkungen scheint mir die leistung des pb 12" wieder als angemessen. das display ist nicht das beste und sicher nix für einen 8 stunden tag aber dafür ist es halt schön klein und mobil (man kann nicht alles haben)

    wie sieht es denn mit der bildqualität am vga ausgang aus. ist das bild bei externen 1280x1024 schon matschig oder noch ausreichend für die darstellung auf einem 18" tft?

    wie sieht es mit der externen bildqualität beim ibook aus. da gibt es ja anscheined ein patch das es erlaubt auch extern höhere auflösungen zu fahren.

    danke für eure hilfe

    gruss
    a
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2003
  8. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    keiner eine idee :( :confused:

    gruss
    a
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - display qualität Forum Datum
MacBook Pro late 2016 Display locker MacBook Donnerstag um 20:51 Uhr
MBPro 13" Retina - Sturz - Display dunkel MacBook Donnerstag um 14:21 Uhr
Display-Qualität Macbook M466 MacBook 04.10.2009
MacBook Pro: Display-Qualität MacBook 24.04.2007
Display-Qualität iBook G4 12 MacBook 27.12.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche