Disk Copy Formate

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Magicq99, 25.05.2003.

  1. Magicq99

    Magicq99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Wozu sind denn die verschiedenen Formate beim erstellen eines Images mit Disk Copy und welches Format sollte für welchen Zweck verwendet werden?

    Wenn ich z.B. eine Kopie einer Musik CD machen will (mit Disk Copy), wie muss ich da vorgehen?

    Und welche Formate kann Windows lesen?
     
  2. lies Dir mal die manpage zu hdiutil durch, dem Kommandozeilen-Gegenstück zu DiskCopy (im Terminal "man hdiutil" eingeben). Dort gbt es viele Infos zu den Formaten und auch zur Historie.

    Die Kopie einer Musik-CD machst Du mit "Image von Gerät" und Format "CD/DVD-Master".
     
  3. Magicq99

    Magicq99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Danke für die Tipps.

    Aber so richtig funktioniert es noch nicht. Meine kopierte Musik CD kann nicht abgespielt werden. Es kommt dabei immer eine Daten CD raus auf der die Lieder als File drauf sind. Nur der Mac kann sie lesen.

    Ich bin dabei so vorgegangen:
    CD eingelegt.
    Laufwerkssymbol ins Diskcopy Fenster gezogen, Name und Speicherort eingegeben und als Format "CD/DVD Master" ausgewählt.
    Das Image hat er dann erstellt.
    Danach wähle ich in Diskcopy "Image brennen", wähle die Image Datei und brenne.

    Es kommt dabei aber keine Musik CD raus.

    Wenn ich die Lieder in iTunes importiere und von dort eine Musik CD erstelle geht es.

    NACHTRAG:
    Ich habe mich jetzt in diversen Newsgroups schlau gemacht und mit Disk Copy kann man definitv keine Audio CDs brennen.
    Ohne ein richtiges Brennprogramm geht es nur mit iTunes. Die CD dort im AIFF Format importieren und von dort als Audio CD brennen.
    MP3 geht natürlich auch, aber da geht etwas Qualität verloren.

    Es gibt anscheinend auch keine Möglichkeit mit dem Finder eine CD mit mehr als 660 MB zu beschreiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2003
  4. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Hallo,

    das deine audiocds nicht gelingen liegt wohl dara, das Audio CD's kein Filesystem enthalten. Darüber täuscht OSX hinweg, da du die einzelnen Tracks von der CD einfach auf die Festplatte zeihen kannst als seine es ganz normale Dateien einer DatenCD. Dies ist jedoch NICHT so. Eine Audio CD enthält kein Filesystem. OSX täscht dies nur vor.
    Zum brennen brauchst du folglich ein Brennrogramm, welches das brennen von AudioCD's unterstützt. Der DiskBurner tut dies meines wissens nicht. ITunes schon, wie du ja bereits bemerkt hast.
    Wenn du kein Toast kaufen willst. Probier doch mal MissingMediaBurner.


    Rupa
     
Die Seite wird geladen...