Direkt in Console Booten?

Diskutiere mit über: Direkt in Console Booten? im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Hallo,

    die Profis unter Euch wissen, dass man OS X auch im Konsolenmodus betreiben kann, wenn man im Anmeldefenster ">console" eingibt.

    Danach muss man sich ganz normal mit username und passwort Anmelden, dies ist NICHT der Single User Mode.

    Gibt es einen weg, automatisch in diesem Modus hochzufahren, so dass ich nicht immer dieses nervige ">console" eingeben muss?

    Alex

    P.S.: Ja, ich habe sehr gute Gründe, warum ich das machen will. Und um es klar zu sagen: "I am a trained professional -- don't try this at home"
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
  3. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Cool, danke
     
  4. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    :( Geht nicht (MacPro, 10.4.8)

    Alex
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    probier mal trotzdem apfel+v zu drücken beim boot...
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    "Geht nicht" ist keine gute Fehlerbeschreibung.
    Sie zwingt den Hilfsbreiten zum Nachfragen.
    Besser wäre es von sich aus mehr Informationen zu liefern.
     
  7. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Das ist eigentlich mein Spruch, aber Freitag hatte ich einfach keine Zeit, da noch mehr Energie reinzustecken. ">console" musste da reichen

    Vielleicht muss ich wirklich "Verbose" anmachen, denn sonst bleibt das OS mit dem "Ladebildschirm" stehen, Login Window erscheint einfach nicht.

    Login per ssh geht -- natürlich, sonst hätte ich das ja nicht wieder rückgängig machen können

    Alex
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    ja, du musst verbose anmachen! steht ja auch in den kommentaren dazu weiter unten ;)
     
  9. promille

    promille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Kann man im Konsolenmodus auch mehrere Fenster/Frames darstellen? Wie z.B. mit :split in vim.
     
  10. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    :sp geht!

    einen windowserver hab ich aus der console noch nicht zum laufen bekommen ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Direkt Console Booten Forum Datum
Hardwaredefekt in Console auffindbar? Mac OS X - Unix & Terminal 22.02.2009
Terminal zeigt tty statt console Mac OS X - Unix & Terminal 17.02.2009
pdf direkt aus dem Terminal erstellen Mac OS X - Unix & Terminal 02.01.2009
umlaut-codes direkt in terminal eingeben? wie? Mac OS X - Unix & Terminal 04.04.2006
screensaver für die console Mac OS X - Unix & Terminal 05.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche