Digitale Fotos auf Reise auf iPod sichern - welcher ist am besten geeignet???

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von zeitlos, 10.09.2005.

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Da ich immer mehr das Fotografieren als mein Hobby entdeckt, bin ich auf Reisen immer gezwungen, die großen Mengen an Fotos (in 8 Tagen Kalabrien hab ich 1000 Fotos zusammengebracht) irgendwie zwischenzusichern, um sie dann zuhause auf dem iMac in iPhoto importieren zu können.

    Nun hab ich momentan immer das PowerBook mit auf Reisen genommen und dort die Fotos gesichert. Das ist manchmal aber etwas umständlich, weil man ja nicht immer mit großem Koffer unterwegs ist. Außerdem nutzt sich das PowerBook auf Reisen eben doch mehr ab, als im häuslichen Gebrauch.

    Ich habe noch einen iPod 40 GB 3. Generation. Gibt's denn ne möglichkeit, Fotos unkompliziert auch auf dem iPod zu sichern oder geht das nur bei den neuen iPods, also denen mit Farbdisplay?
    Ich hab allerdings beim iPod etwas bedenken, da ich einfach respekt habe, vor der Tatsache, dass da ne Festplatte drin ist und diese im Mobilen Einsatz (miein iPod ist eigentlich zu 90% im Auto und holpert da rum) doch sehr viel mitmachen muss. Ich weiß auch, wie anfällig die Festplatten iPods sind. Mein erster war nach etwas über einem Jahr kaputt, dann wurde er von Apple getauscht. Ich weiß nicht, wie lange der jetzt hält. Was ich sagen will, vielleicht wäre es sinnvoll, sich gleich nen iPod Nano zu kaufen, der dürfte doch in Sachen langlebigkeit erheblich besser und deshalb auch sicherer sein. Wäre ja superdoof, wenn ich 1000 Fotos vom Urlaub auf dem iPod gespeichert habe, und dann mit ner gecrashten Festplatte heimkomme und alles ist weg.

    Wie schätzt ihr das ein? Erstens, gibt's ne möglichkeit Fotos auch von ner SD-Card Kamera auf den iPod 3. Generation zu speichern? Würdet ihr dazu raten oder eher auf was anderes setzen? Geht's eigentlich mit dem Shuffle auch?
     
  2. Yankee

    Yankee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Diese Möglichkeit besteht im Moment wohl nur für die iPods mit Farbdisplay, aber nicht für den iPod nano. Schau mal im Apple Shop unter iPod Zubehör nach dem Belkin Cardreader und dem Apple Camera Connector.
    Ich persönlich hoffe, dass diese Produkte auch irgendwann den nano unterstützen, was bis jetzt nicht der Fall zu sein scheint.
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Bevor ich Bilder auf den Shuffle speichere, kaufe ich mir eine weiter Karte. Die ist billiger. ;)

    Ich persönlich würde mir einen Image Tank besorgen, wenn die Kartenkapazität nicht reicht. Das Risiko mit der kaputten Festplatte besteht dort allerdings auch.

    ww
     
  4. Traveller

    Traveller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2005
    An alle Ipod Besitzer und Weltreisende

    Ich werde demnächst auf Weltreise gehen. Ich habe einen Ipod Photo mit schönen 60 GB und dazu den Photo Connector von apple. Ich möchte meine gesamte Musik mitnehmen und die Fotos unterwegs abspeichern. So und jetzt kommt das Problem: Da ich unterwegs eine Webpage für meine Freunde und Bekannten mache wo ich Fotos hochladen muss, würde ich gerne wissen, wie ich den Ipod am besten konfiguriere, damit er möglichst an jedem Rechner erkannt wird und ich ohne viel Stress die Fotos per FTP auf meine Page laden kann.

    Derzeit benutzte ich mein Powerbook, sprich MAC, unterwegs werde ich aber wohl meistens nur einen PC zur Verfügung haben. Freue mich auf hoffentlich zahlreiche Antworten und Lösungsvorschläge!!!
     
  5. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Ihr mögt es auch alle komliziert, gelle?
    Auch am "Arsch der Welt" gibt es mittlerweile an jeder 2. Straßenecke einen Laden, der Speicherkarten 1:1 auf CDs brennt. Das ist meistens ein inet-cafe. man läßt das machen, kuckt sicherheitshalber die CD mal an, kopiert superwichtige Fotos per FTP auf den eigenen webspace und nimmt die cd im koffer mit.
    Und schon ist die Speicherkarte wieder frei für die nächse Runde.
    Allemal besser als einen armen kleinen iPod so zweckzuentfremden.
    Ganz abgesehen davon, daß in den meisten inet-Cafes die Leute irgendwie etwas dagegen haben wenn nan da mit eigener Software ankommt die man installieren will.
    Letztlich werdet Ihr am besagten ”Arsch der Welt" nur eher selten einen Mac finden und eine Windoof-Büchse erkennt zwar einen iod als Wechseldatenträger, kann ihn aber dummerweise nicht lesen und möchte ihn formatieren. Das findet der iPod dann auch nicht so gut..
    Und, ganz eherlich, wer einen Notebook mit in Urlaub nimmt und damit entweder den ganzen Tag unterwegs ist oder ihn sich im Hotelzimmer klauen läßt, der hat doch irgendwie einen Schatten, oder?
     
  6. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005

    Danke schön für die netten Worte!
     
  7. FunDiver

    FunDiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.07.2005
    Also ich hab gerade 800 Bilder aus dem Urlaub auf dem iPod mitgebracht. Funktioniert mit dem iPod Photo (und wahrscheinlich auch mit dem iPod Color) ohne Probleme. Um die Photos unterwegs auf irgendeinen Computer herunterzuladen ist es am besten, wenn der iPod unter Windows formatiert ist, dann erkennt ihn jeder neuere WIN-Rechner (ab WIN2000) als Massenspeicher und kann auch die Dateien auslesen.

    Zum Thema den iPod missbrauchen: Der iPod Photo ist dafür gemacht, Photos zu speichern! Außerdem kann ich mir die Photos unterwegs immerhin nochmal anschauen. Und wenn ich meine Musik sowieso im Urlaub dabei haben will wäre es ja ziemlich schwachsinnig noch einen zusätzichen Image Tank mitzunehmen, allein schon wegen des zusätzlichen Ladegeräts (ich hatte für diverse Geräte wie Digitalkamera, Blitz, iPod, Handy, Tauchlampe allein 5 verschiedene Ladegeräte dabei).
     
  8. lalle

    lalle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2003
    Moin,
    hatte vor dem Sommerurlaub das gleiche Prob. mit den Bildern. Da ich einen 20 GB iPod 4.G hatte, wollte ich nicht noch extra einen Image Tank oder ähnliches Gedönns (ab ca. 150,- €) mit mir rumschleppen. Also den iPod für 200,- € vertickt und 99,- € draufgelegt und den 20 GB mit Farbdisplay geholt (ok plus 29,- € für den Connector).
    Ich habe weiter nur ein Gerät, habe Bilder und die Mucke dabei, Preis ist i.O. und vor allem alles passt.

    Achso: Mehrere CF-Karten sind auch nicht gerade billiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2005
  9. Andreas Harder

    Andreas Harder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    16.03.2005
    ich hab das gleiche nächste woche in amiland vor.
    ipod 4g color - apple camera connector - ixus 50
    habs hier ausprobiert, klappt und stellt sich mir als lösung "aus einem guss" dar.
     

Diese Seite empfehlen