digiKam kompilieren

Diskutiere mit über: digiKam kompilieren im Fotografie Forum

  1. mudd1

    mudd1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2006
    Hat es schon jemand geschafft, digiKam zu bauen auf einem PPC-Mac OS? iPhoto geht mir nämlich regelmäßig auf den Zeiger und von digiKam habe ich nur Gutes gehört. Aber wenn jemand was brauchbares Natives kennt, ist das natürlich auch willkommen. Sollte Fotos archivieren und betrachten können, minimal nachbearbeiten wäre nett und wichtig wäre vor allem eine Unterstützung für endlich große Festplatten (sprich CD-Brenner). Ich will, dass ich ein Foto in der Vorschau auswähle und der mir sagt, welche CD ich einschmeißen muss, um es zu sehen. Ich weiß nicht, ob digiKam das kann, aber da könnte man sowas zumindest einbauen...
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Keine Ahnung was digiKam ist, aber schau dir mal shoebox an. Kann dazu selbst nichts sagen, ich benutzte iPhoto.
     
  3. mudd1

    mudd1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2006
    Sorry, hätte es verlinken sollen: http://www.digikam.org/

    Aber auf alle Fälle vielen Dank für den Tipp! Sieht nicht so aus, als würde so eine CD-Funktion unterstützt, aber ich werde auf alle Fälle mal einen genaueren Blick werfen :)
     
  4. mudd1

    mudd1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2006
    Oh, hab mich geirrt, offenbar werden Fotos auf CDs sehr wohl unterstützt. Dafür finde ich null Bearbeitungsmöglichkeit und immer gleich Gimp zu bemühen... Hmpf, nie bin ich mit Software zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche