DigiCam-Kauf: Sony, Nikon, Fuji

Diskutiere mit über: DigiCam-Kauf: Sony, Nikon, Fuji im Fotografie Forum

  1. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
    Moin zusammen!

    Da sich hier ja doch wohl ein paar Kenner in Sachen Digitalfotografie tummeln, stell' ich meine Frage zum Kauf einer DigiCam auch mal hier.

    Ich bin Fotoneuling und mein guter Vorsatz fuer's Neue Jahr 2004 ist, dass ich meinem geliebten iBook eine DigiCam spendiere. Naja, eigentlich ist sie ja eher fuer mich..., aber egal. :D

    Meine Ansprueche sind recht gering: mindestens 2 MP, evtl. Zoom, gute Qualitaet der Kamera/der Bilder, und guenstiger Preis. Ich bin kein Massenknipser und will die Bilder auch nur auf'm Mac, im Internet, und ab und zu entwickelt verwenden.

    Ich hab mal ein bisschen im Internet 'rumrecherchiert (Foren, Kritik-/Testseiten, etc.) und habe mich auf zwei bzw. drei DigiCams eingeschossen... Vielleicht hat ja der/die ein oder andere einen Tipp, welche dieser drei die richtige fuer mich sein koennte. Vielleicht hat ja sogar einer von Euch eine der genannten Kameras. Bin irgendwie unentschlossen...


    Kandidat 1:

    Sony DSCP-52
    3.2 MP
    16 MB memory stick
    2x optical zoom
    € 186,00 neu (oder € 145,00 refurbished)


    Kandidat 2:

    Nikon CoolPix 2100
    2.0 MP
    8 MB compactflash card
    3x optical zoom
    € 193,00 neu


    Kandidat 3:

    Fuji FinePix A203
    2.0 MP
    16 MB xD picture card
    3x optical zoom
    € 184,00 neu (oder € 167,00 [evtl sogar € 141,00] refurbished)


    Warum ich hin-und-her gerissen bin:

    - Kandidat 1 und 2 haben Ladegeraet und Akkus -also Zubehoer- mit dabei. Kandidat 3 nicht.
    - Kandidat 2 und 3 haben 3x optischen Zoom. Kandidat 1 nicht. (Digitalen Zoom ignorieren wir mal.)
    - Kandidat 1 hat 3.2 MP. Kandidat 2 und 3 nicht.
    - Kandidat 1 und 3 koennte ich auch refurbished -also ueberholt und fast wie neu- erwerben. Kandidat 2 nicht (bzw. nicht guenstig).
    - Kandidat 1 und 3 haben 16 MB Speicher. Kandidat 2 nicht.

    Nebenbei: Gibt's ueberhaupt Kompatibilitaetsprobleme mit DigiCams und Macs? (E.g. USB, Software, iPhoto, etc.)

    Bin fuer jede Hilfe dankbar.

    Gruss,

    der GermanUK
     
  2. kool

    kool Gast

    Da musst du jetzt natürlich wissen,welche Ansprüche du hast.

    Also ich persönlich habe eine Kodak DC3800.Die hat 2.1 Megapixel und austauschbaren Speicher in Form einen CompactFlash-Karte.
    Die habe ich noch in DM bezahlt.

    für mich als Hobbyknipser ist dass ausreichend.

    MfG
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    die beigelegten karten sind allesamt recht klein meiner meinung nach. ich habe eine canon videokamera mit 1,3mp fotofunktion. da passen auf eine 64 mb karte ca 130 bilder in bester qualität - was anderees würde ich nie verwenden, da ich am computer immer noch verkleinern kann, aber nicht mehr verbessern.

    ein tip wäre vielleicht die richo caplio g3

    was kompatibilität angeht, habe ich noch von keinem problem gehört.

    gruss
    wildwater
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  4. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    hey,
    ich hatte bis gestern so ziemlich dasselbe problem. ich würde in deinem fall wohl eher wert auf den optischen zoom legen, denn der ist wirklich ganz praktisch. die auflösung ist eigentlich ausreichend mit 2 megapixel, reicht für eine gute darstellung auf einem 15" tft.
    ich würde mich also zwischen der nikon und der fuji entscheiden. ist natürlich nur meine meinung ...:D
    mit der speicherkarte kenne ich mich nicht so aus, bei mir ist eine compact flash drin, glaub ich. ich hab mir sagen lassen, das sei das handelsübliche speichermedium in dem bereich. in den nächsten monaten sollen chips bis 1 gb zu kaufen sein. man kann ja auch andere dateien draufladen.
    bei mir läuft panther zurzeit und ich habe keine problem mit der compatibilität. ich musste nicht mal die software installieren, einfach anstecken. es erscheint dann ein laufwerk, auf das du zugriff hast wie auf die harddisk. ich kann auch sound raufladen:music

    na ja, schwere wahl, ich denke ich würde die nikon nehmen. auf jeden fall wirst du spass haben damit. zusammen mit iphoto ein echtes hobby, würd ich sagen, hehe. viel spass noch ...

    gruss
    m.
     
  5. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
    @ kool: Jo, ich denke 2 MP reichen fuer mich. Ich fang ja gerade erst an bzw. will anfangen...

    @ Wildwater: Ja, die Caplio G3 ist auch verlockend. Wahrscheinlich die allerbeste Wahl fuer mich. Allerdings krieg' ich die hier im UK nicht fuer EUR 200; und da ist -glaube ich- wohl auch kein Zubehoer mit im Preis...

    @ Myraculix: Die Nikon ist schon klasse. Hat auch 'ne Menge Auszeichnungen/Empfehlungen bekommen. Ach, warum ist das nur so schwer!? :D

    @ all: Danke fuer Eure Antworten.

    Noch jemand Tipps/Vorschlaege/Empfehlungen?

    Gruss,

    der GermanUK
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Hallo GermanUK,

    ich würde mal die technischen Daten der drei Kandidaten durchforsten. Was ich weiß, ist, daß manche eine recht lange Auslösezeit haben - ich glaube (glaube, nicht weiß), daß Fuji so ein Fall war. Und das ist schon entscheidend.

    Dann würde ich schon zumindest auf 3.2 MP gehen, lieber gleich ein wenig vorausdenken, denn jetzt schon ist 4 Standard und wird bald 5 werden.
    Ich persönlich habe eine Sony DSC- P 9 (4 MP) und, für unterwegs, eine Casio Exilim S2 (ohne Zoom, 2 MP), die ich immer dabeihabe, auch oft beim Laufen. Die kann zwar nicht soviel, aber die Bilder sind top. (Galerie: Sonnenblumenfeld).

    Überhaupt würde ich die Casio Exilim Z 3 auch in Betracht ziehen (3fach-Zoom), die Bilder sind in der Ausleuchtung wirklich gut.

    Gruß tridion
     
  7. JarodRussell

    JarodRussell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    246
    Registriert seit:
    02.06.2003
    Ich habe gerade ein ähnliches Problem:

    Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich eine Canon PowerShot S50 oder eine Nikon Coolpix 5400 nehmen soll.

    Vorteil Nikon
    bessern handhabbar als die Canon einfach durch die Form
    4fach optischen Zoom
    fast keine Auslöseverzögerung mehr

    Vorteil Canon:
    kostet knapp 200 Euro weniger !!!!!

    Ich will damit eigentlich nur Urlaubsschnappschüsse machen und die dann auf CD brennen oder am Fernseher oder TFT schauen. Und auch mal Bilder für die Uni machen oder um Bilder für das Internet zu haben.

    Ich habe auch überlegt ob nicht schon eine Coolpix 3100 mehr als ausreichen würde, was meint ihr ?

    Also zur 2100er kann ich Dir sagen, dass ein Kollege von mir sich diese Kamera vor kurzem geholt hat und dazu eine 256er CF Karte und das ist gigantisch für die Bildgrösse :) Da gehen jedenfalls mehr als 100 Bilder problemlos drauf.
    Die Bilder die er gemacht hat, habe ich per iPhoto importiert. Kamera angeschlossen und fertig. Perfekt, so wie ich es erhofft hatte. Ich bin von der Bildqualität sehr beeindruckt. Auf dem TFT kann ich jedenfalls kaum einen Unterschied zwischen der 2100 und der PowerShot S40 von einem anderen Freund feststellen. Ich würde Dir sehr zur Nikon raten. Die ist einfach verdammt praktisch und auch mit nur einer Hand super zu bedienen ohne dass man Angst haben muss, dass sie runterfällt. :)

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
  8. dirk1812

    dirk1812 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2003
    also ich hab seit Oktober die Sony DSC-P72.
    Hat bei amazon so um die 230 ¤ gekostet.
    Der mitgelieferte Speicher (16 MB) ist natürlich zu klein. Ich hab noch einen Memory-Stick mit 64 MB (= 41 Bildern in höchster Auflösung) von meinem Sony Clié gehabt.
    Die Cam hat 3,2 MP und und 3 fach optischen plus, ich glaube, 5fach Digitalzoom.
    Akku-Ladegerät war dabei und auch die Lithium-Ionen Akkus, die die Größe von Standardbatterien (1,5 V Mignon) haben. Das ist wiederum ein Vorteil, wenn Du unterwegs bist und nicht aufladen kannst. Dann hab ich immer einen Satz normaler Batterien dabei. Allerdings halten die Akkus echt lange.
    Menü und der Rest ist verständlich und gut gemacht. Einziges Manko ist die etwas längere Ladezeit vom Blitz. Wenn Du aber nicht soviel und schnell hintereinander knipst, ist das auch ok.
    Außerdem lassen sich im Menü noch ISO Werte usw. einstellen.
    Ausgedruckt bzw. entwickelt habe ich noch keine Bilder, aber ich hab mir von Sony (kostenlos) ein Musterbild von dieser Kamera zu schicken lassen, das wirklich super war!
    Die Kamera wird per USB an den Rechner angeschlossen. Bisher konnte ich's noch nicht an einem Mac testen, weil meiner erst gestern um 18:00h in Taipeh verlassen hat ;-) .

    Also ich bin recht zufrieden damit, evtl. ist's ja ne Alternative für Dich.
    Bin von Sony auch recht überzeugt, aber der Speicher ist natürlich mager. Es gibt bei amazon aber auch von Lexar und Hama MS-kompatible Sticks, die günstiger sind.

    Dirk.
     
  9. GermanUK

    GermanUK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2003
    @ tridion: Die Z3 ist ausserhalb meines Budgets. Die S2 guck ich mir aber auch mal an... Sieht gut aus und kommt wohl mit Zubehoer. Allerdings eben kein Zoom. Dank Dir auf jeden Fall.

    @ JarodRussell: Du sprichst von der 2100er genauso begeistert wie die anderen Meinungen, die ich ueber die Kamera gelesen habe. Sollte es vielleicht doch die Kamera fuer mich sein...?

    @ dirk1812: Die DSCP-72 ist leider zu teuer fuer mich. Ich muss ja noch Speicher mit einplanen. :rolleyes: Aber Dein Sony-Feedback klingt ja ganz gut.

    Danke.

    der GermanUK
     
  10. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    @germanUK: unter dieser auswahl auf jeden fall ie nikon. ist die einzige mit einer vernünftigen speicherkarte (wobei die enthaltene natürlich zum gleich wegwerfen ist mit 8 MB). aber cf is ein gängiger standard und die karten bekommst du überall, jeder kann sie lesen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DigiCam Kauf Sony Forum Datum
Fortgeschrittene Digicam, günstige DSLR Kamera oder Bridgecamera? Fotografie 02.06.2011
suche schnelle kompakte digicam Fotografie 17.02.2011
Digicam oder Spiegelreflex ? Entscheidungshilfe. Fotografie 15.11.2010
Outdoor Digicam gesucht Fotografie 29.01.2010
MBP als "Sucher" für Digicam verwenden. Fotografie 20.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche