Diese Dateien mit dem Punkt davor

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von philipp.wechner, 26.05.2005.

  1. philipp.wechner

    philipp.wechner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Hallo!

    Ist mir ja schon öfter aufgefallen, dass jeder Mac woimmer er kann diese Dataien mit einem Punkt davor zurücklässt. Warum macht er das nur?

    Naja, das war bis jetzt noch kein problem - ist nun aber doch eines geworden.
    Ich verwende zum Bilder-sharen das GMX MediaCenter.
    Wenn ich nun über den WebDAV Zugang meine Bilder hochlade, sind am Server dann immer auch diese blöden Dateien mit dem Punkt davor - und die Stören sehr wenn man die Bilder ansehen will (z.B. als Diashow).
    Wie kann ich die denn löschen - unter OSX sieht man diese Dateien nicht.
    Oder noch besser: wie kann ich meiem Mac diese unnötigen Dateine abgewöhnen?

    Bis jetzt hab ich es einfach so gemacht, dass ich mich danach mit meinem Laptop (WinXP) eingeloggt habe und dann diese Punkt-Dateien gelöscht habe. Gibts da nichts eleganteres?

    lg
    Philipp
     
  2. grabm

    grabm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    moin,
    hiermit werden diese dateien mit dem punkt davor im finder angezeigt:
    defekter Link entfernt
    wie kommst du eigentlich darauf, dass diese dateien unnötig sind?
    ich würde mich hüten, sie alle aus dem system zu löschen.
     
  3. philipp.wechner

    philipp.wechner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    danke für den tip.

    Ich meine nicht, dass die generell unnötig sind - es gibt sicher so versteckte Systemdateien.
    Aber warum macht der Mac bei jedem Kopiervorgan diese Dateien - da ist es wohl mehr als unnötig. Oder sehe ich das falsch?

    lg
    Philipp
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Die Dateien, die du meinst, sind wahrscheinlich vornehmlich das Fensteransichtsoptionen-Gedächtnis des Finder (.DS_STORE) und DotUnderscore AppleDouble (._Dateiname), die dazu dienen, bestimmte Dateiinhalte, die von Nicht-Mac-Dateisystemen (also nicht HFS) nicht unterstützt werden, nicht zu verlieren.
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Was mich nervt sind immer diese blöden thumbs.db Dateien :motz ;)
     
  6. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Genau. Die sind richtig nervig. Wir haben mal in einem Projekt gemeinsam mit Dosen gearbeitet. Da kamen diese dämlichen Vorschauzwischenspeicher-Dateien auch ständig. Ich habe dann kurzerhand eine Ordneraktion gebastelt, die diese automatisch wieder löscht. :D
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Das ist genau das selbe! Ist doch unnötig! Wieso macht der das? :rolleyes:

    /Ironiemodus aus
     
  8. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Tz tz tz, also das gibt's ja nicht. Und nachher wundern, wenn's nicht mehr läuft. :o
     
  9. philipp.wechner

    philipp.wechner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    ????? Danach läuft es ja erst richtig!!

    Ich lösche eh keine dieser Dateien von meinem Mac.

    Aber im Verzeichnis im GMX MediaCenter muss ich diese dummen Dateien löschen, da sie sonst in der Diashow immer angezeigt werden - der Inhalt kann aber nicht dargestellt werden und deshalb ist die Diashow im A****.

    Ich lass auf meinem MAc eh alles so wie er es will ;)
    Aber im MediaCenter kann ich diese Dateien wirklich überhaupt nicht gebrauchen.
    Deshlab hab ich gefragt wie man die DORT wieder wegbekommt, ohne sich mit einem WinXP Rechner dort einzologgen und sie damit zu entfernen.
    Alle Missverständnisse ausgeräumt?

    lg
    Philipp
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Dumm sind die Dateien nicht - aber sie haben nur unter OS X eine Funktion. Auf anderen Betriebssystemen koennnen sie geloescht werden. Wenn du aus dem Finder per WebDAV kopierst werden die immer mitkopiert weil sie fuer den Finder zusammen gehoeren.

    Wenn du aus der shell oder per ftp kopierst werden die nicht mitkopiert. Es soll auch irgendwelchte tools geben die das aus dem Finder ermoeglichen.

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...