Die Sache mit den Viren...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Emmanuelle, 12.10.2006.

  1. Emmanuelle

    Emmanuelle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2006
    Hätte da mal kurz ein paar kleine Fragen:

    1.) Weshalb können Viren auf dem Mac nichts anstellen?
    2.) Wie erkenne ich Viren und wie kriege ich die wieder weg?
    3.) Ich benutze msn:mac, Skype, NeoOffice...
    Kann da wirklich nichts pasieren?

    (Jedes Mal wenn ich ins Internet gehe, ist das für mich der totale Adrenalin-Kick... Ich kann einfach nicht glauben, das man für OS X keine Virenschutzprogramme braucht! Wenn ich da an meinen Windows-Rechner denke; der war ne richtige Festung!)

    Danke schon mal,
    emmanuelle
     
  2. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    verstehs doch - windows ist vergangenheit für dich, dir kann zur zeit nichts passieren!
    glaub das einfach :)

    ich wette mit dir du hast zur zeit viren auf deinem rechner, spy- und addwarer aber die kann dir nichts anhaben, os x kann keine exen ausführen, ätsch :D
     
  3. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Es gibt momentan einfach keine Viren für Mac OS X... :noplan:

    Du könntest dir höchstens einen Virenscanner draufpacken, um sicherzugehen, dass du keine Windows-Viren per E-Mail an Windows-User weiterleitest... z.B.

    Welche Scanner es da gibt? keine Ahnung... is mir auch wurscht... :D
     
  4. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Schau mal u.a. hier. Da wir einiges dazu gesagt.
     
  5. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    wie wahr, was kümmern mich bitte windows sicherheitslöcher :hehehe:
     
  6. CocaColaZero

    CocaColaZero unregistriert

    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    07.09.2006
  7. Badener

    Badener Gast

    Es gibt Viren für den Mac! Zum Beispiel diesen "Bluetooth-Wurm" der auf den Markt kam, als die Sicherheitslücke schon seit über einem halben Jahr gestopft war :hehehe: http://www.heise.de/newsticker/meldung/69784

    Allerdings ist ein Virenscanner auf einem Mac momentan unnötig - kann (noch) nichts passieren....
     
  8. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    lass es mich so ausdrücken: Geniess die Zeit! Noch gibt es keine Viren für OsX, aber kein System ist 100% sicher - es kann also irgendwann was kommen. Bis dahin - relax! Glaub mir: wenn es mal nen Virus für OsX geben sollte, wird man SEHR SCHNELL davon erfahren, das ist dann nämlich eine echte Sensation. Und genau aus dem Grund wird es wohl irgendwann mal passieren - aber bisher beißen sich die Scriptkiddies am Mac noch die Zähne aus.
     
  9. Gassman

    Gassman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Wie?! :eek:
    Ihr habt wohl den schrecklichen Oompa-Loompa vergessen? :faint:
     
  10. Martin Bond

    Martin Bond MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    schön wäre die antwort, WO viren etc. auf dem mac so landen - auch wenn sie nichts anrichten.
     
Die Seite wird geladen...