Die ominöse Datei ".DS_Store"

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Delmar, 30.08.2003.

  1. Delmar

    Delmar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.09.2002
    Guten Morgen,

    ich habe da mal eine Frage. Wenn ich mit meinem iBook in meiner BA ins
    Intranet gehe (Windows Netzwerk) und mir Skripte lade, hinterlässt OS X
    in jedem Ordner in dem ich war eine Datei namens ".DS_Store".

    Das ist natürlich nicht so doll. Weiß zufällig jemand was diese Datei zu
    bedeuten hat und ob man das Erstellen dieser Datei unterbinden bzw.
    abstellen kann?


    Gruß
    Delmar
     
  2. Gomiaf

    Gomiaf Gast

  3. In .DS_Store werden vom Finder die Daten für Fensterposition und -größe, Darstellungsart, Iconposition und -größe, etc. für das jeweilige Fenster gespeichert.

    Der Serveradministrator kann das Anlegen der Dateien verhindern, indem er in die Konfigurationsdatei des SMB-Servers einen entsprechenden Eintrag macht. Bei einem Samba-Server wäre das "veto files = /.DS_Store/" in die Configdatei /etc/smb.conf.
    http://sg.samba.org/samba/docs/man/smb.conf.5.html#VETOFILES
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.08.2003
  4. Delmar

    Delmar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.09.2002
    Danke für Eure Antworten. Aber es kann doch nicht sein, dass ich jedes Mal,
    wenn ich in einem Verzeichnis eines Netzwerkes bzw. eines externen LWs
    (auf meiner ZIP Diskette wird auch so eine Datei gespeichert) per Finder
    navigiert habe, ich diese Dateien löschen muss, ob nun manuell oder per
    Tool?! Da ist doch ein Fehler im System, oder?! Und wenn ich mit meinem
    iBook zu unserem "Admin" in der BA gehe, dann wird der mich auch ein
    wenig auslachen ...


    :confused:


    Das ganze will mir irgendwie nicht in den Kopf ...

    Ist jemandem bekannt, ob dieses Verhalten in Panther verändert oder
    beigbehalten wurde?


    Gruß
    Delmar
     
  5. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.03.2003
    mach´s doch ganz einfach stell deinen ordner so ein das versteckte Datein nicht angezeigt werden und somit siehst du sie nicht mehr. kleiner aufwand große wirkung.....vergiess nicht es müssen dateninfo zwischen PC und Mac getauscht und gespeichert werden damit du immer auf den Aktuellen stand des ordner bist und deswegen diese datei....
     
  6. Selbstverständlich wird das Verhalten in Panther nicht geändert. Denn es ist eine sinnvolle Sache.
    Wenn Du eine bessere Lösung des Problems "Verwaltung der Fensterdarstellungen" kennst, kannst Du die ja bei Apple präsentieren. Dabei solltest Du aber ein paar Punkte beachten:

    Die Implementation über Anlegen einer Datei pro Fenster ist die einzige, die es erlaubt, dass Einstellungen zusammen mit dem Ordner dupliziert, verschoben, über Wechselmedien oder über das Netzwerk weitergegeben können. Das Hinterlassen einer unsichtbaren Datei ist dabei das kleinste Übel.
    Die andere mögliche Lösungen wäre eine zentrale Fenster-Darstellungs-Verwaltung. Die ist nicht praktikabel und bringt mehr Nachteile, als Vorteile. Die zentrale Fenster-Darstellungsdatei würde riesig groß aufblähen. Mit jedem neuen Ordner, jeder Verbindung zu einen File-Server usw. müsste ein neuer Eintrag hinzugefügt werden. Beim Kopieren eines Ordners müssten zusätzlich auch Einstellungen für den kopierten Ordner innerhalb der Einstellungsdatei kopiert werden. Außerdem können so Einstellungen eben nicht weitergegeben werden.
    Und man denke immer an die Regel: Große Dateien, die häufig verändert werden, werden zwangsläufig irgendwann fehlerhaft. (*)

    Außerdem ergibt sich bei der .DS_Store-Lösung auch die Möglichkeit, einem anderen User eine bestimmte Fenstereinstellung vorzugeben.
    Das wird beispielsweise häufig bei Diskimages oder CDs genutzt. (Ein Icon an einer bestimmten Position in einem Fenster mit einer bestimmten Größe und dazu ein Hintergrundbild incl. einem Text, der Anweisungen gibt, was denn mit dem Icon gemacht werden soll.) Ein Server-Administrator kann die Darstellung eines Fensters für die Clients bestimmen.

    Das Speichern der Fensterdarstellungen ganz wegzulassen, wäre auch eine Möglichkeit, aber bestimmt nicht Maclike.




    * Die Probleme, die eine zentrale Verwaltung macht, kann man an Windows und der Registry sehen. Bei Windows hat man das Problem damit zu umgehen versucht, dass die Zahl der gespeicherten Fenstereinstellungen eingeschränkt ist; AFAIK sowas wie 30 Fenster, ich kann mich mit der Zahl aber auch täuschen.
    Bei Windows XP benutzt man übrigens eine ähnliche Lösung, wenn einem Ordner ein eigenes Symbol zugeteilt wird. Windows XP legt dann in den Ordner eine Datei Namens "Desktop.ini" an, in der der Systemdatenbank-Code des Icons gespeichert sind. Beim Mac wird das Icon selbst in der Datei Icon<cr> gespeichtert.
    (Mit der Desktop.ini läßt sich auch ein lustiger Spass machen. Dort wird nämlich auch ein Link zu einer Namenslokalisierung gespeichert. Wenn man jetzt z.B. die Desktop.ini aus dem Ordner "Gemeinsame Bilder" in alle Unterordner eines Ordners kopiert, heißen plötzlich alle Unterordner "Gemeinsame Bilder":D)
     
  7. Delmar

    Delmar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.09.2002
    Danke für Deine ausführliche Erklärung .ut! So langsam sehe ich den Sinn
    dahinter. Dann muss ich wohl, wenn ich im Netzwerk der BA gewesen bin,
    die .DS_Store löschen. Denn unsere Rechner sind dort so eingestellt, dass
    versteckte Dateien angezeigt werden.


    Gruß
    Delmar
     
  8. west11

    west11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2003
    ds store

    setze cocktail ein es hilft
    schaue in google nach
    suche
    cocktail mac
    aktuelle version ist 2.21:rolleyes:
     
  9. Lujowa

    Lujowa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2006
    Ich glaub das könnte dir Helfen!


    Link
     
  10. Conroe

    Conroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Weißt du wie alt dieser Thread ist? :kopfkratz:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen