Die Fritz!Box lässt mich nicht rein...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Schumi, 10.12.2005.

  1. Schumi

    Schumi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2005
    Tach zusammen!

    Ich hab´s schon an anderer Stelle geschrieben, aber sicherheitshalber nochmal an "eigener" Stelle.

    Ich bin gerade dabei, den 1und1-DSL-Anschluss (inkl. VoIP) am 17" iMac G5 meiner Freundin einzurichten. Währned DSL prima funzt, komme ich weder über Safari noch über Firefox in das Menü der Fritz-Box WLAN 7050, weder über "http://fritz.box", noch über die beiden angegebenen IP-Adressen, um die Internet-Telephonie einzurichten.

    Den freundlichen Herren bei der AVM-Hotline habe ich auch schon zur VErzweifliung getrieben, weil er nicht verstehen konnte, dass wir zwar prima ins Internet kommen, aber nicht auf die Benutzeroberfläche der Fritz!Box. Er hat dreimal nachgefragt, ob ich nicht irgendwie sonst ins Internet eingeloggt bin, bloß nicht über die Fritz!Box... Er hat´s dann aufgeschrieben, und wollte sich nochmal melden...

    Und die Hilfestellungen bezüglich CGI und so auf der AVM-Page waren auch nicht sonderlich hilfreich, weil: Microsoft IE kommt mir auf keinen Mac, und mit Safari und Firefox bin ich auch durch Probieren nicht sehr viel weiter gekommen.

    1und1 kann man sowieso in der Beziehung vergessen, weil die keinen Support für Mac machen :rolleyes:

    Weiß jemand Rat?!?! Ich habe das gleiche in den nächsten Tagen auch noch vor mir, aber mit einer anderen Box (5050).

    Vielen Dank im Voraus!

    Schumi
     
  2. haeckmac

    haeckmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.06.2005
    Hi,
    aber du musst doch in der Fritzbox deine DSL zugangsdaten eingetragen haben? Wenn ja was meinst du dann mit "lässt dich nicht mehr rein". Scheitert der Login oder "kommt" die Weboberfläche garnicht erst?

    gruss haeckmac
     
  3. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Weil halt im anderen Thread schon Lösungsvorschläge sind :rolleyes:
    Ohje ohje und dann erst 2 Beiträge ts
     
  4. Schumi

    Schumi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2005
    Erstmal eine "Vorab"antwort vom heimischen Mac aus.

    @haeckmac:
    die Zugangsdaten habe ich ganz normal über Systemeinstellungen->Netzwerk->Ethernet(integriert)->PPPoE eingegeben. Funzt ja auch.
    Nur auf die Beutzeroberfläche der Fritz!Box selber komme ich nicht `rauf. Er findet den Server nicht, solang bis time-out ist.

    @BalkonSurfer
    Ja ja ich weiß... typischer Newbie-Fehler... aber was soll ich machen wenn ich Regieanweisungen über die Schulter kriege ("...meinste das findet jemand in dem alten Fred? Oder Post, oder wie das Ding heißt?!?!"). ;) ...und dass jetzt ja keiner was von 'pussy-whooped' sagt!
    Und nein, die Vorschläge habe ich noch nicht ausprobiert, werde ich aber nachher gleich. Trotzdem schomma schönen Dank an alle (auch die im anderen Fred)

    ...und von wegen "nur zwei Beträge": bisher habe ich Probleme auch so lösen können (mit Hilfe des lokalen freundlichen), und bei Suchen hat´s bisher ja auch der "Gast"status getan. Aber ich werde mir Mühe geben, mich zu so vielen Dingen wie nur irgend möglich zu äußern, wenn´s gewünscht wird :D

    So, jetzt muss ich die Bohrmaschine suchen, der Splitter muss noch an die (Beton)Wand.
     
  5. haeckmac

    haeckmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.06.2005
    Achso verstehe. Du nutzt die Fritzbox als DSLModem. Die Fritzbox hat 2 verschiedene Operationsmöglichkeiten, entweder als schlcihtes DSL-Modem oder als Router mit int. DSL-Modem. Da du eine PPPOE verbindung aufbaust wird die Fritzbox als DSL-Modem genutzt. versuche mal folgendes:
    1. Dekonfiguriere die PPPOE verbindung am Rechner (mac)
    2. Resette vorsichtshalber mal die Fritzbox (da du bei ihr nix eingesetllt hast geht ja eh nix verloren)
    3. Stell deine Netzwerke karte so ein das sie die IP per DHCP bezieht
    4. Verbinde dich (am besten per LAN-Kabel) zu der Fritzbox
    5. Schau ob du von der Fritzbox eine IP bekommen hast
    6. wenn ja dann sollte es kein Problem sein jetzt auf die Fritzbox zuzugreifen

    Wenn du "auf" der Fritzbox bist dann musst du sie entsprechend dem Handbuch konfigurieren (DSL-Zugangsdaten eintragen etc.).
    -> Dein Probelm war/ist die PPPOE Verbindung die du auf dem mac eingetragen hast, das brauchts du nicht wenn du die Fritzbox als Router nutzt ... da erledigt die Box den Verbdingsaufbau && das Routing

    gruss Haeckmac
     
  6. Schumi

    Schumi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2005
    Danke haeckmac,

    genau das war´s. Jetzt funzt alles, dass es nur so flutscht.

    Merci vielmals nochmals! (auch von der Angesäuselten neben mir)

    Schumi
     
  7. haeckmac

    haeckmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.06.2005
    Bitte bitte :)

    gruss haeckmac
     
Die Seite wird geladen...