Die ewige Frage endlich geklärt!

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Gelzomino, 13.05.2004.

  1. Gelzomino

    Gelzomino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hehe, auch wenn es warscheinlich viele nerven wird mal wieder einen Thread zu lesen in dem es um Ein-Tasten-Mäuse geht konnte ich es mir nicht nehmen lassen über das gestern erlebte heute zu berichten.

    Da war ich doch gestern auf der drupa, und natürlich auch auf dem Apple Stand *freu* da stressen doch die ersten Leute direkt wieder von wegen: Och, nur eine Maustaste ... Ist das denn Fortschritt usw.

    Zu meiner absoluten Zufriedenheit konnte der Angestellte von Apple aber eine wirklich tolle Info dazu abgeben was den Grund für diese eine Taste betrifft.

    Ich hoffe ich kann euch mit diesem Argument genauso zufriedenstellen sodass wir auf Threads in denen diskutiert wird welche Maus die sinnvollere ist und warum das so ist, in Zukunft verzichten können.

    Und jetzt kommt's :D:

    Apple baut seine Produkte so, daß möglichst viele Menschen sie bedienen können und es möglichst einfach ist. Jetzt versucht allerdings mal ohne Arme eine Maus mit drei Tasten und Scrollrad zu benutzen - Es geht einfach nicht!

    Apple will daß das System einfach zu bedienen ist, und das halt für jedermann!

    PS: Ach ja, den Hasen kannte er leider schon:rolleyes:
     
  2. boeser_Mann

    boeser_Mann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2003
     

    Ja, ja; keine Arme, keine Kekse!
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
     

    Das ist sehr löblich, aber so ganz ohne Arme wirds auch mit einer 1-Taste-Maus nichts. Vermute da ist ein Trackball mit dem grossen Zeh besser zu kontrollieren.
    Freundlicherweise gibt es im System auch Treiber für Mehr-Tasten-Geräte, für Leute die meinen das zu brauchen. Apple schliesst eben niemanden aus. :)

    Grüße,
    Flo
     
  4.  

    ...warum bauen die dann Tastaturen? Und iBooks? Also irgendwie erinnert mich Deine Begeisterung an das Klatschen eines Jüngers wenn der Guru die Sektensteuererhöhung mit gestiegenen RollsRoyce-Preisen begründet.
     
  5. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    23.09.2003
    Na, das scheint ja ein ganz nassforscher Kinnmuskelspanner gewesen zu sein. Hatte er vielleicht einen Schmiß an der Wange...?
     
  6. Gelzomino

    Gelzomino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Re: Re: Die ewige Frage endlich geklärt!

     

    Na klare, Steve Jobs bin ich absolut loyal untergeben :D

    Außerdem kann man eine Tastatur mit ein wenig Übung genau wie eine Ein-Tasten-Maus auch mit dem Fuß bedienen!
     
  7. HAL

    HAL Gast

    Apple baut nicht, Apple designt. Schaut mal in euren
    SystemProfiler, dann wisst ihr, wer die Hardware baut.
     
  8. Gelzomino

    Gelzomino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    27.11.2003
     

    Pedant :D
     
  9. HAL

    HAL Gast

     

    Gelegentlich.

    [​IMG]
     
  10. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Dass Apple für arme Leute ist, zeigt der angebissene Apfel!

    Aber mal ehrlich. Ohne rechte Maustaste/ctrl-Click kann man einen Computer nicht bedienen.
    Wie soll das dann ein Arm-/Fingerloser schaffen?
    Außerdem, wie soll er dann die Tastatur bedienen können?
    Gibt's dann eine Ein-Tasten-Tastatur?

    Wenn Apple für "möglichst viele Menschen" geschaffen sein soll, warum sind die dann für viele Menschen nicht so erschwinglich?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen