Die Chemie und der Mac

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von maulwurf, 31.01.2005.

  1. maulwurf

    maulwurf Thread Starter Gast

    removed
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2007
  2. malxb

    malxb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2005
    bin chemie-student und will ein mac kaufen. bin also gespannt wie dass alles bei dir funktioniert. hab interesse an alle programme die funktionieren, also wenn du weist wo man die für die macs günstig bekommt... hab zu bsp festgestellt das OriginPro kein Mac variante hat :-( naja, man kann nicht alles haben.
     
  3. maulwurf

    maulwurf Thread Starter Gast

    removed
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2007
  4. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Bin zwar kein Chemiker, aber ich antworte dennoch mal ;) Die beiden Sachen definitiv.

    TeX entweder über Fink (teTeX) oder als Paket (Stichwort i-Installer). Gibt auch nette Editoren dafür (z.B. TeXShop oder auch iTeXMac).
    OpenOffice von der offiziellen Seite (nutzt X11, nicht Mac-like) oder als NeoOfficeJ (mehr Mac-like).

    Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Chemie Mac
  1. DoomDom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    119
  2. Marow71
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    104
  3. SweetLady
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.278
  4. admartinator
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.128
  5. Kerberus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    832

Diese Seite empfehlen