Desktop Manager auf Intelmac?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Neddi, 15.04.2006.

  1. Neddi

    Neddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Hallo,

    weiss jemand, ob der "Desktop Manager" fehlerfrei auf Intelmacs läuft?
    Eine Universal Binary scheint es noch nicht zu geben.

    gruss neddi
     
  2. martinibook

    martinibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Wenn du den aus Mac-TV meinst, der ist Open Source. Dann kann man den für den Intel compilieren.
     
  3. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Wenn es nicht unbedingt der original Desktop Manager sein muss würde ich Virtue nehmen.

    Virtue ist Universal Binary, basiert auf Desktop Manager und wird im Gegensatz zu diesem auch noch weiter entwickelt.
     
  4. Neddi

    Neddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Mac-TV?
    Keine Ahnung ... ich meine den hier.

    Naja und vom compilieren habe ich auch keine Ahnung, vielleicht erbarmt sich ja mal jemand von den Profis ... :)
     
  5. Neddi

    Neddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Ja, Virtue habe ich momentan auf dem iMac drauf, läuft auch ganz gut. Naja ich bin halt den Desktop Manager gewöhnt, obwohl Virtue mehr Möglichkeiten hat.

    Was mir bei Virtue fehlt ist die Möglichkeit, die einzelnen virt. Desktops in einer Minileiste direkt auf dem Desktop einzublenden, um dann schnell mit der Maus hin und her zu schalten. Oder geht das doch?

    gruss neddi
     
  6. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Wie gesagt ist die neuste Version des Desktop Managers allerdings sehr alt....
     
  7. Neddi

    Neddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    21.09.2004
    .. läuft aber wunderbar stabil, hatte damit auf dem ppc nie irgendwelche Probleme.

    Selbst die kostenpflichtige Version von You control desktop ist auf deren Website noch nicht als binary zu finden ...

    Und da es ja eigentlich eine ins System eingreifende Software ist, vertraue ich Rosetta da nicht so ganz.

    gruss neddi
     
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Jedoch ist eine PPC Version unter Rosetta bei mir beim Intel iMac keine wirkliche Alternative ;)
     
  9. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    du könntest dir deinen Desktop Manager selber kompilieren auf der website liegen die quelltexte für xcode vor. einfach Developers Tools installieren und die Datei DesktopManager.xcode öffnen. Xcode konvertiert dann und du musst nur noch auf Build in der toolbar klicken und ne minute warten. Im Verzeichnis Build/Development im entpacktem Ordner siehst du dann deinen fertigen Desktop Manager. That's Open Source, nicht Profi!!,Profi!!, brauch Hilfe!! :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2006
  10. martinibook

    martinibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Ich bin gerade dabei, das zu kompilieren, mal sehen, ob das klappt.

    Martin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen