"der weltweit erste 64-bit computer" ???

Diskutiere mit über: "der weltweit erste 64-bit computer" ??? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    hab ich da was verpasst oder was ist mit intel, sparc, und amd...

    ich würde sagen da dreht das marketing etwas zu sehr an der schraube der übertreibung. mal sehen wie lange die das noch behaupten dürfen...

    weiss eigentlich schon jemand wieviel strom das ding aus der steckdose saugt. dual system mit 2x2 ghz kann man sich als privatperson bestimmt nur mit nachtstrom leisten ;)

    trotzdem schickes teil der neue g5.

    gruss
    lemonstre
     
  2. Sorn

    Sorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2003
    Naja, sicherlich ist das ein wenig übertrieben.
    Jedoch mit ein bisschen guten Willen kann man den Spruch so hinbiegen "Der erste 64-Bit, für den Otto-Normal-User erhältlichen, Computer der Welt"

    Ansonsten ist das Teil natürlich nicht perfekt. Aber du hast ja selber gesagt "das Teil ist das erste seiner Art und hat auf jeden Fall Bugs".
    Das mit dem Strom ist natürlich interessant. Mich würde aber viel mehr die Geräusch-Kulisse interessieren.
    Durch dieses Durchzugs-Lüftungskonzept ist der Rechner auch nicht mehr durch ein geschlossenes Gehäuse gekapselt. Somit dürfte jedes Geräusch nach außen dringen.

    edit: oder ist das Lochblech nur Show?

    Lars
     
  3. Auf der US-Seite stehts richtig "The world's first 64-bit personal computer". Man beachte das Wort personal;)
    Stromverbrauch dürfte ungefähr bei dem eines Centrino-Systems liegen.
    O.K, bisschen übertrieben:D Der 970 ist schon sehr sparsam, liegen pro Prozessor so im 20W-Bereich (ein normaler P4 liegt bei 70W).
     
  4. parka

    parka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2003
    apple spricht jediglich vom ersten 64-bit
    personal computer
     
  5. Sorn

    Sorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2003
     

    Frage: hast Du eine Quelle für diese Info? Ich glaube das nicht. 20 Watt kann man bei diesen Platzverhältnissen (großes Gehäuse) fast passiv wegkühlen. Wenn dem wirklich so wäre, hätten die mit der Lüftung nicht so einen Aufwand getrieben.

    Lars
     
  6. smart

    smart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.04.2003
     

    Dann sollte er ja prinzipiell auch fuer das Powerbook geeignet sein ... na ich hoffe mal das Beste.

    s.
     
  7. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.09.2002
    da ist er!!

    entlich ist das da was ich erwartet habe, ein neuer techn. sprung von apple.
    der g5 ist entlich da. endlich sagt intel gute nacht..
    ich werde mir den g5 so schnell wie möglich zulegen.
     
  8. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
     

    ich glaube auch kaum das der g5 mit seinen 58 millionen transistoren mit 20 w zurande kommt! wie gesagt apple betont das der prozessor extrem heiss wird und daher sehr gut gekühlt werden muss. daher das neue gehäuse design! und wo wärme entsteht rennt in der regel der stromzähler recht schnell ;)

    nachtrag:
    um eine schätzung abzugeben: der neue amd opteron basiert meines wissens auf dem selben herstellungsprozess und braucht im durchschnitt rund 85 W. ich denke diese um diese hausnummer dürfte auch der g5 zuhause sein.

    gruss
    lemonstre
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2003
  9. Sorn

    Sorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2003
     

    Genau aus diesem Grund ist er auch noch 'ne ganze Weile nicht für Notebooks einsetzbar. Bis die den Produktionsprozeß optimiert haben, werden auch noch G4 in den Powerbooks verbaut.

    Lars
     
  10. Winn

    Winn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2002
    Was ist mit dem Alpha den Vobis vertrieben hat ? War das kein 64-Bitter ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - weltweit erste bit Forum Datum
erste Schritte mit PM G4 Mac Pro, Power Mac, Cube 01.02.2011
Erste Fermi-Grafikkarte für Mac Pro Mac Pro, Power Mac, Cube 17.11.2010
MAC PRO (erste Generation), etwas für die Grafikkarte ... Mac Pro, Power Mac, Cube 06.10.2010
ungültige Schlüssellänge Mac Pro, Power Mac, Cube 23.08.2008
Mein erster Mac - Erste Fragen Mac Pro, Power Mac, Cube 18.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche