Der Mac und die Dose: Im Prinzip funktionierts ja...

Diskutiere mit über: Der Mac und die Dose: Im Prinzip funktionierts ja... im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. just-switched

    just-switched Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2003
    Hallo.

    Gleich zu Anfang ein Hinweis: Ja, ich habe im Forum gesucht. Nein, ich habe keine brauchbaren Antworten gefunden.

    Ich habe gestern meinen iMac (Jaguar.8, siehe Sig) mit meiner per Crossover-Kabel Dose verbunden (Dual-Boot Win 98/XP). IPs sind 192.168.1.1 (Mac), 192.168.1.2 (beide Windows-Installs), Subnetz 255.255.255.0, Arbeitsgruppe "WORKGROUP".

    Mit der Windows-98-Installation gabs keine Probleme. Der Mac ist da, ich kann auf mein Homeverzeichnis und vom Finder auf Dosen-Shares zugreifen. Alles prima.

    Probleme gab es (anders als erwartet) mit Windows XP (Prof.). Ich kann zwar auch auf Windows-Shares zugreifen, aber in 90% aller Fälle schmiert die Nezwerkumgebung, und damit auch der Windows Explorer einfach ab, wenn ich auf den Mac zugreife. Das heißt, explorer.exe friert ein, ich kann dann nix mehr machen außer Reset drücken. Sollte es dann doch einmal klappen, das ich in mein Homeverzeichnis komme, stürzt der IE ab, sobald ich ein HTML-Doc öffne, das auf dem Mac liegt.

    Außerdem können sich iTunes (Mac) und iTunes (XP) nicht "sehen". Ich kann also keine Share-Listen vom iMac hören. Liegt es an den Versionen (auf dem Mac ist schon iTunes 4.2)?

    Zusätzlich habe ich am iMac Internet Sharing (über 56k-Modem) aktiviert. Was muss ich dann noch unter 98/XP machen, um das wirklich nutzen zu können? Hab schon versucht, die Mac-IP als Gateway einzutragen, läuft aber nicht.
     
  2. Donald Townsend

    Donald Townsend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.12.2003
    Mac und PC - Internetsharing, iTunes

    Du solltest bei dem Mac auf jeden Fall schauen, ob die Firewall die entsprechenden Ports geöffent hat für das Sharing von Musik und des Internetzugangs.
     
  3. just-switched

    just-switched Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2003
    Re: Mac und PC - Internetsharing, iTunes

     

    iTunes: ja, Port für iTunes-Sharing ist geöffnet (Port 3689, Häkchen gesetzt)
    Trotzdem wollen beide iTunes nichts voneinander wissen.

    Internet Sharing: Welcher Port ist das? Möglicherweise muss ich ihn manuell öffnen, Jaguar gibt da keine vor.
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass ich da von Windows-Seite aus keine Einstellungen weiter machen muss. Nur finde ich halt nichts, was nach Internet-Sharing aussieht (Router-IP oder ähnliches).

    Weiß irgendwer schon Rat, warum bei XP explorer.exe abschmiert, wenn ich auf den Mac zugreife?
     
  4. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Re: Re: Mac und PC - Internetsharing, iTunes

     

    Weiß irgendwer schon Rat, warum bei XP explorer überhaupt andauernd abschmiert :ugly:

    sorry für diesen produktiven beitrag, konnte es mir nicht verkneifen ;)
     
  5. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Re: Re: Mac und PC - Internetsharing, iTunes

     

    Ich hatte das gar nicht gewußt das das funktioniert. Hab das gleich mal bei mir ausprobiert.
    Also ITunes auf W2kPro gestartet, danach Itunes auf meinen Mac 10.2.8.
    Danach bei beiden Sharing aktiviert. Der PC hat den Apple sofort gefunden, umgekehrt nicht. Hab dann noch mal nachgeschaut und vergessen den Hacken zum suchen von Musik zu setzen. jetzt klappt das auch auf dem Apple tadellos. Bei beiden ist Version 4.1.x drauf.
     
  6. just-switched

    just-switched Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2003
    Re: Re: Re: Mac und PC - Internetsharing, iTunes

     

    Hast ja recht. Ist eben Windows. Das Problem ist eigentlich auch gar nicht so schlimm. Ich war nur zu ungeduldig. Ich konnte ja nicht wissen, dass XP "nur" 30 Sek. braucht, um sich mit Windows-File-Sharing am Mac anzumelden, während Win98 das sofort macht. Wenn man die Zeit wartet, dann gehts, und explorer schmiert nicht ab. Wenn man mich vor die Wahl stellen würde, ob 98 oder XP, würd' ich 98 nehmen. Wenn man aber fragt, ob 98, XP, oder Mac, dann ist die Antwort endeutig und braucht hier nicht weiter ausgeführt zu werden.

    Übrigens bin ich inzwischen soweit, dass sich beide iTunes sehen, aber manchmal haben sie auch wieder kein Bock aufeinander, und WinTunes sieht Mac, aber MacTunes den vom Win nicht. Komisch das. Vielleicht weiß iTunes auf dem Mac aber einfach nur, was besser ist. Der soll sich mal nicht so überheblich anstellen...

    Und Internet-Sharing zu XP-Kiste hin funktioniert immer noch nicht...
     
  7. Donald Townsend

    Donald Townsend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.12.2003
    Internet-Sharing

    Bei dem XP Rechner sollte der Mac, wenn er den Internetzugang bereitstellen soll, als Gateway und DNS eingetragen sein. Das sollte dann reichen. Falls es noch alte Einstellungen im IE gibt, dann diese rausnehmen.
    Zum Testen, was passiert, könntest du unter XP mal ein Ping auf eine Internetadresse (am besten ein Name, der aufgelöst werden muss, keine Nummer) machen. Je nach Ergebnis kannst du dann unter Umständen sehen, wo du hängst.
     
  8. just-switched

    just-switched Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2003
    Re: Internet-Sharing

     

    Hab as auch in verschiedenen Win-newsgroups schon so gelesen und ausprobiert. Hat aber nicht funktioniert. Aber den Tipp mit dem Ping werde ich mal testen, danke dafür.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Dose Prinzip Forum Datum
Fritz! WLAN-Stick als "Airport" von Dose auf Mac? Internet- und Netzwerk-Hardware 23.01.2007
DOSe kommt in Mac-only Netzwerk Internet- und Netzwerk-Hardware 04.01.2006
mac mit dose fernsteuern Internet- und Netzwerk-Hardware 16.08.2005
mac findet dose im netz nur, wenn sie vor ihm im netz ist... Internet- und Netzwerk-Hardware 23.07.2005
MAc und Dose im Netzwerk Internet- und Netzwerk-Hardware 02.09.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche