Der G4 und große Festplatten

Diskutiere mit über: Der G4 und große Festplatten im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. K2vp

    K2vp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Hi,
    wie man aus anderen Threads entnehmen kann der interne IDE-Bus der G4 vor der MDD-Serie nur bis 120GB adressieren.
    Also muß man sich einer PCI-Lösung bedienen oder über FW anschließen.

    Nun meine Frage: Spricht etwas dagegen statt IDE eine S-ATA Platte+Controller in einen älteren G4 einzubauen?
    Macht das einen Unterschied in der Performance?

    Gruß, Markus
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Markus,

    da spricht absolut nichts dagegen. Und, wenn
    schon erweitern, dann doch richtig, nimm die
    SATA-Karte, z. B. von ACARD AEC6290M, kos-
    tet etwa 90 Euro, von den billigen PC-Karten
    würde ich die Finger lassen.

    Gruss Jürgen
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Es spricht eher dafür, dass du die Kabel besser verlegen kannst und es wahrscheinlich schneller ist :).
     
  4. dirtyhenri

    dirtyhenri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Hallo,
    auch ich spiele mit den Gedanken meine alten 2X IDE-Platten gegen neue SATA-Platten umzutauschen.
    Habe aber keine Lust alles wieder einzurichten !
    Wie bringe ich das System und meine Daten auf die neuen Platten?
    Mit wenig Aufwand !
    Gruß Henri
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Mit dem Migrations Assistenten und einem Externen Gehauese oder von einer internen Platte auf eine andere. Das funktioniert aber nur bei der Platte auf der das System ist und macht auch nur da Sinn.
     
  6. dirtyhenri

    dirtyhenri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Hallo Lunde,
    eine externe Platte hab ich,muss ich die Interne Platte mit System 10.4 rüberkopieren auf die Ext.Platte <copy&Past>oder wie?:confused:
    Danke schon im vorraus
    Gruß Henri
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    die IDE Systemplatte in das externe Gehauese einbauen. Die Platte ueber FW mit dem Rechner verbinden. Ein neues System auf die neue SATA installieren. Dabei wird der Migrations Assisten gestartet. Dabei gibst du an, dass du von einem anderen Rechner mirgrieren moechtest. Dann wird die externe Systemplatte zum Migrieren angeboten.

    Wenn das mit den SATA Treibern keine Problemem macht wahlweise auch die IDE Platte ohne System raus nehmen - SATA Platte einbauen. System auf der SATA Platte installieren. Beim Migrationsassistenten die interne IDE Platte auswaehlen.
     
  8. dirtyhenri

    dirtyhenri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Ich bin immer noch am Ball!
    Habe zuerst meine 2X alte IDE-Platten zum Raid 0 Geschwindigkeit ist aber nicht viel schneller geworden.
    Jetzt habe ich mir ein ACARD AEC 6890M SATA Controller besorgt.
    Und jetzt brauche ich gute und schnelle SATA Festplatten 160 bis 250 GB.
    (WD raptor sind mir zu teuer)
    Verträgt mein G4 Quicksilver 2001 auch 4 HD?:confused:
    Macht da der Netzteil nicht schlapp,ich glaube der hat nur 350W.
    Gruß Henri
     
  9. Mad Din

    Mad Din MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2006
    hab nen G4 mit 160 gb Festplatte, hab sie einfach partioniert auf 120/40 (so heißt dat glaubich)
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Wieso denn Partitionieren? Der Controller kann doch alle Arten von Plattengrößen ansprechen?!

    Eine Festplatte braucht nur 5-10 Watt Leistung.

    Ich habe einen G4 Gigabit Ethenet 400 MHz - der hat folgende Ausstattung:

    • 1 GHz Sonnet
    • 64 MB GeForce Grafikkarte
    • Airport
    • 1 x 120 GB
    • Sonnet Tempo IDE Controller mit:
    • 2 x 500 GB
    • 1 x 750 GB
    • 1 x 300 GB

    Ich zähle das alles auf, um Dir zu zeigen, dass es selbst mit 5 Festplatten und sonstiger Vollausstattung in einer alten Möhre keine Probleme mit dem Netzteil gibt ;)

    2nd
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - große Festplatten Forum Datum
Zugriffsrechte interne Festplatten Mac Pro Mac Pro, Power Mac, Cube 25.10.2016
Mac Pro 2010 (5,1) (zu?)hohe Temperatur der Festplatten Mac Pro, Power Mac, Cube 15.04.2016
g4>festplatte voll>große hd gekauft>problem>ide controller,s-ata oder partitionieren? Mac Pro, Power Mac, Cube 08.02.2007
Quicksilver und große Platte Mac Pro, Power Mac, Cube 03.01.2007
Große Festplatten (>128 GB) im PowerMac G3 B/W Mac Pro, Power Mac, Cube 24.10.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche