der bildschirm meines Imac spinnt

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Tomcat, 23.07.2003.

  1. Tomcat

    Tomcat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2002
    also der sachverhalt:
    Der Imac (G3 500mhz.)meines vaters hatte vor etwa eiem halben Jahr ein defektes Netzteil. Eigendlich nicht weiter schlimm wenn da nicht der bildschirm spinnen würde. Der Bildschirm zeigt an als wenn die Kissenverzerrung auf volle-pulle steht doch das tut sie nicht eher im Gegenteil! Und mittels aller möglichen einstellungen ist das nicht zu beheben!!
    und dieser Fehler trat auch erst eine Woche noch dem einbau des Netteils auf.
    Also woran kann das liegen?????
    Gruß Tomcat
    :p
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Möglicherweise hat das alte, defekte Netzteil mit einer falschen Spannung den Bildschirm in den Abgrund gerissen.

    Dafür spricht, dass die seitlichen Ablenkplatten (heissen die so?) nicht mehr in der Lage, die Kissenverzehrung zu neutralisieren.

    Sowas wird m.W. nicht repariert, weil es teurer wie eine neue Röhr wäre.

    Gruss Keule
     
Die Seite wird geladen...