Defragmentieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Caesarrr, 23.02.2007.

  1. Caesarrr

    Caesarrr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Hi, kann man auf apple auch defragmentieren oder gibt es ein Tool dafür?

    Hab manche Programme nimma drauf, und bei apple kann man ja nicht deinstallieren, und ich weiß nicht wo sich überall Dateien reinspeichern..

    Ich denke durch sowas können die Ressourcen ordentlich beansprucht werden und durch defragmentieren wird der mac wieder schneller..oder?

    Greetz Paul
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Eine gewisse Defragmentierung regelt der Mac von sich aus. Mehr braucht man als Normaluser nicht. Falls Dich nicht unbedingt Spezialfälle interessieren, kannst Du das Thema ruhig wieder vergessen.
     
  3. Caesarrr

    Caesarrr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Echt..wann macht er das?

    Naja..hab ein Program runtergeladen, und halt wieder gelöscht..jetrzt hab ichs wieder installiert, aber es hängt sich wenn ich es öffne immer auf..jetzt dachte ich es sind vielleicht noch wo reste, die behindern..

    Wie kann man grundreinigung von Datein machen, die nicht mehr benötigt werden weil nicht mehr funktionstüchtig, da das Programm nimma da ist usw....?

    Wie Lösch ich ein Programm eig. ordnungsgemäß auf einen MAC?

    Greetz
     
  4. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Mac OS Programme verteilen ihre Dateien nicht so extrem über die Festplatte und normalerweise reicht es das System in ruhe zulassen,eine Optimierung findet im Hintergrund statt. Wenn du umbedingt defragmentieren willst,schau mal hier


    Löschen kannst du über den Finder (Namen eingeben und alle Daten löschen)oder du ziehst das Programmicon auf den Papierkorb.
    Komfortabler geht das mit zb. Appzapper.
     
  5. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    nimm das .app aus dem installations ordner schiebs in den papierkorb drück papierkorb leeren.

    und jetzt geg, nochmal nach dem namen des progs suchen und die dateien auch löschen. fertig
     
  6. DrunkenFreak

    DrunkenFreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    26.06.2005
    defragmentiert wird eigentlich bei der erstellung der daten

    ne grundreinigung wird schwierig nachdem du schon programme gelöscht hast. lass die programme lieber von anderen programme ala appzapper löschen. das löscht dir solche einstellungen mit

    so long
     
  7. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    322
    MacUser seit:
    27.05.2006
    Such das Programm mit Spotlight und lösche die gefundenen Dateien. Anschließend Papierkorb (sicher) entleeren und das Programm neu installieren.
     
  8. Caesarrr

    Caesarrr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2006
    danke..werd das mal probieren!!

    Greetz Paul
     
  9. Caesarrr

    Caesarrr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2006
    super danke!! hat gefunkt!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Defragmentieren
  1. tomasu
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    913
    machine
    18.07.2006
  2. Bozkurt10.09.20
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    3.155
    bmonno
    31.07.2005
  3. atlanticcity4
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.130
    BirdOfPrey
    07.07.2005
  4. StarsOfTears
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.959
    StarsOfTears
    30.09.2004
  5. DanielSunatWork
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    633
    hobie
    01.06.2003