Defekten Pixel ersetzen mit Apple Script

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von leeres-glas, 26.03.2006.

  1. leeres-glas

    leeres-glas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2006
    Hallo,
    meine Kamera zeigt ärgerlicher Weise einen defekten Pixel an, und da ich keine Lust habe, sie zurückzuschicken, wäre meine Frage, ob man ein Apple Script erstellen könnte, bzw. ob jemand eines kennt, mit welchem man diesen einen Pixel durch den daneben liegenden ersetzen kann.
    Ich würde mich über eine Hilfe echt freuen,

    gruß
    leeres-glas
     
  2. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Mir fällt Apple-Script-spezifisch leider im Moment nichts gescheites ein.

    Vieleicht mit "Farbe suchen/ersetzen" -> GC oder Ähnliches?

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  3. leeres-glas

    leeres-glas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2006
    Ich fürchte das bringt nichts, da die Farbe halt einfach grün ist, und ich dann in Gefahr liefe, das ganze Grün des Bildes zu ersetzen und dann wäre auch die Frage: mit welcher Farbe?
    nein, nein ich bräuchte schon eine Lösung, mit der man einen Pixel durch einen anderen, welcher daneben liegt ersetzen und das ganze dann an einen Ordner anhängen kann.
     
  4. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Mhm… sofern es immer derselbe ist, wovon ich wohl ausgehen muss, dann sollte sich eventuell etwas mit iPhoto realisieren lassen.


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  5. Heinrich1

    Heinrich1 unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2004
    Musst du diesen einen defekten Pixel denn überhaupt ersetzen?
    Die Bilder deiner Digitalkamera wirst du dir ja sicher nicht immer und ausschliesslich in 100% Ansicht anschauen. Und wenn du die Bilder ausbelichten lässt oder auch einfach nur auf Bildschirmgrösse herunter skalierst dann fällt ein einziger falsch farbener Pixel gar nicht auf.

    Ansonsten:
    Der Pixel wird ja wohl immer an der selben Position sitzen.
    Du müsstest mit AppleScript dann eine Grafikanwendung (GC, Photoshop, etc.) so fernsteuern dass lediglich an einer bestimmten Pixelposition ein bestimmter Pixel auf eine bestimmte Farbe (je nach Motiv: schwarz, weiss oder neutralgrau) gesetzt wird.
     
  6. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.268
    Zustimmungen:
    258
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Eventuell könnte man mit der Klasse "Class photo", den Objekteigentschaften "dimensions", "filename", "height", und "widht" etwas realisieren.

    Ich versuch mich da mal hinter zu klemmen, obwohl es so aussieht, als ob es bei dem eigentlichen Ersetzen des besagten Pixels scheitern könnte.
    Jedenfalls beim überfliegen betrachtet.

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  7. leeres-glas

    leeres-glas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2006
    okay, dankeschön

    also dieser Pixel fällt fast immer irgendwie ins Bild und ich habe echt keine Lust, jedesmal wenn ich irgend ein Bild von mir anderen Leuten zeigen will, erst Photoshop zu starten und diesen Pixel zu stempeln. Das wäre mit Apple Script, wenn es denn klappen sollte, sicher viel einfacher.
     
  8. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Noch einfacher wäre es, diese jämmerliche Kamera einfach doch umzutauschen.
    Einmal ein bisschen Aufwand, und niemehr Pixel tauschen...
     
  9. TheMagnificent

    TheMagnificent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Dem kann ich nur zustimmen, ich weiß nicht wieso man einen solchen Kompromiss eingehen sollte...Es ist einfach nicht akzeptabel!
     
  10. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Eventuell lässt sich das mit ImageMagick oder NetPBM machen, das sind beides Pakete mit u.a. Kommandozeilentools zur Grafikmanipulation. Die aus AppleScript aufzurufen, ist kein Problem (do shell script...). Ansonsten kenne ich leider auch keine scriptbare Software für OS X, die das macht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen