Deaktivierung der Prozessortaktanpassung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von flosama, 02.01.2007.

  1. flosama

    flosama Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    05.07.2005
    Hallo zusammen,

    Folgendes Problem hab ich: Unlängst wollte ich ein Spiel installieren, mit dem mein iMac Core Duo eigentlich problemlos fertig werden müsste. Läuft aber leider gar nicht rund und ein Freund meinte, dass es am Doppelkernprozessor liegen könnte, mit dem das schon etwas ältere Spiel nicht fertig wird. Schuld könnte eventuell der Core Duo sein, der den Takt eigenständig regelt. Kennt jemand ein Programm für Windows, mit dem man die SpeedStep-Funktion deaktivieren kann und der Prozessor immer mit vollem Takt läuft? Ein Versuch wär's mir wert...

    Danke schonmal!
     
  2. Lotzekov

    Lotzekov MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    07.03.2006
    eeeh... nee. kann nicht sein. Parallels oder Bootcamp ?

    wenn parallels, dann liegt es daran, dass kein vernünftiger grafikkartentreiber da ist. den gibts nur unter bootcamp.
     
  3. flosama

    flosama Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    05.07.2005
    Bootcamp...
     
  4. Jonny8

    Jonny8 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    07.11.2006
    probier mal folgendes:

    in der "Systemsteuerung" unter "Leistung und Wartung", danach "Energieoptionen". Dort stellst Du auf Desktop.

    Dann sollte es rund laufen.

    mfG

    Jonny8


    P.S.: Gutes neues Jahr
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Deaktivierung Prozessortaktanpassung
  1. scala
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.581

Diese Seite empfehlen