DDR333 oder DDR400

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von skydiver_mt, 23.03.2005.

  1. skydiver_mt

    skydiver_mt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Ich habe gestern meinen mac mini bekommen und mir vorab 1GB RAM von Infineon gekauft (PC2700, CL2.5). Lt. Spezifikation auf den Apple-Seiten sollte man DDR333 (PC2700) verwenden. Bei den original-verbauten 256MB RAM stellte ich aber fest, dass es sich um DDR400 handelt. Wie kann das denn sein? Hätte ich doch DDR400 (PC3200) nehmen können? Würdet ihr einen Umtausch des 1GB-Riegels empfehlen? Ist der Geschwindigkeitsvorteil deutlich sprürbar?
     
  2. anfo

    anfo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Der 400er wäre wahrscheinlich sogar billiger gewesen. Da der Mini einen 166Mhz FSB hat,
    wirst du keinen Unterschied merken (dh. immer DDR333).

    Es gibt hier im Forum schon einen Thread mit "verifizierten" Speicherriegeln.
     
  3. skydiver_mt

    skydiver_mt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Ich habe vor dem Posten hier im Forum "intensiv" nach einer Antwort für "mein Problem" gesucht, wohl aber nicht intensiv genug :D . Vielleicht hätte ich mal die augen richtig aufmachen sollen ;) . eine passende antwort gibt es hier. kurzfassung: wenn man DDR400 einsetzt, läuft dieser nur als DDR333, d.h. "man fährt mit halber Kraft" ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen