Dauernde Systemabstürze!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von titeuf, 31.05.2005.

  1. titeuf

    titeuf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.12.2004
    Ich habe vor kurzem mein ganzes Betriebssystem neu installiert, da ich auf meiner Festplatte (80GB) nur noch 1GB frei hatte und ich nicht alles einzeln löschen wollte. Jetzt habe ich aber ein Problem: Immer wenn ich meine E-Mails im Internet anschauen will und ich dort auf einen Link klicke, findet der Computer diese Seite nicht. Plötzlich ist dann mein Internet wie lahmgelegt. Ich kann keine Internetseite mehr öffnen. Wenn ich dann noch irgend ein bisschen herumklicke, kommt eiene Fehlermeldung über den ganzen Bildschrim. Das ist diese Fehlermeldung mit dem "Startknopf des Computers" im Hintergrund und es heisst man solle den Computer mit diesem Knopf ausschalten. Bevor ich diese Fehlermeldungen hatte war auch sonst das Internet immer so langsam und instabil. Ich habe auch das Software Update gemacht, das hat aber nichts genützt!!
    Kennt jemand dieses Problem?
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Wenn du nur noch 1 GB Platz auf einer 80 GB Platte hast dann werden wahrscheinlich keine swap files (Auslagerungsdateien des Hauptspeichers) mehr geschrieben und mehrere Prozesse geleichtzeitig werden traege.

    Ausserdem greifen bei einer so vollen Platte die optimierungs Routinen des Betriebssystems nicht mehr (unter Anderem defragmentierung und hot file clustering) und die Plattenzugriffe verlangsamen sich.

    Du musst dir dringend Platz auf der Platte schaffen oder eine groessere Platte zulegen.
     
  3. a404tg

    a404tg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.01.2004
    ..ich teile deine Meinung...
    QUOTE=lundehundt]Wenn du nur noch 1 GB Platz auf einer 80 GB Platte hast dann werden wahrscheinlich keine swap files (Auslagerungsdateien des Hauptspeichers) mehr geschrieben und mehrere Prozesse geleichtzeitig werden traege.

    Ausserdem greifen bei einer so vollen Platte die optimierungs Routinen des Betriebssystems nicht mehr (unter Anderem defragmentierung und hot file clustering) und die Plattenzugriffe verlangsamen sich.

    Du musst dir dringend Platz auf der Platte schaffen oder eine groessere Platte zulegen.[/QUOTE] ;)
     
  4. Leachim

    Leachim Gast

    Wieviel GB waren denn frei nachdem du das System neu installiert hast?

    michael
     
  5. titeuf

    titeuf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.12.2004
    Ich habe mich vielleicht ein bisschen unverständlich ausgedrückt, aber das Problem habe ich jetzt, als ich mein System neu installierte. Ich hatte keine schwerwiegenden Probleme als ich nur noch 1GB drauf hatte. Aber ich wollte nicht alle Sachen seperat löschen und darum habe ich das System neu installiert. Jetzt habe ich etwa noch 70GB frei!
     
  6. Danyji

    Danyji Banned

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Dann installiere es besser noch mal. Kann schon passieren, dass bei der Installation irgendwas falsch läuft.
    Ist mir letztens erst passiert, da hing das System aber schon vor dem Einlegen der 2. CD. Beim zweiten Mal ging es dann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dauernde Systemabstürze
  1. Rappy
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    889
    nicolas-eric
    27.01.2006
  2. eikon
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.630
    Jörg
    13.12.2002