Datenvolumenverbrauch bei UMTS/HSDPA

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von noreason4nothin, 13.07.2008.

  1. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    43
    Hi,

    ich weiß, die Frage kommt vielleicht etwas früh, aber einige von euch haben ihr iPhone 3G jetzt ja schon 2 Tage. Selbstverständlich probiert man da erstmal alles aus, zeigt es allen usw usf. Da verbraucht man ja sicher schonmal das ein oder andere MB aus dem Datenvolumen.

    Ich frage mich jetzt nur wie schnell die 300 MB aus dem M Vertrag abgelaufen sind.. hat einer evtl. schon 300 MB versurft? Sollte per HSDPA ja nicht unbedingt problematisch sein wenn mans drauf anlegt.

    Und dann noch die übliche Frage: Hat jemand bereits Erfahrungen mit der Drosselung gemacht?

    mfg
    André
     
  2. skoops

    skoops MU Mitglied

    Registriert seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Wien, AT
    Es ist wochenende, da halte ich mich immer in der Nähe von WiFis auf - Habe seit Freitag nachmittag etwa 30 MB (umts) (300mb wifi) verbraucht. Das wird unter der Woche aber noch dramatisch steigen fürchte ich :)
    Über Drosselung kann ich nix sagen, da T-Mobile.at kunde, die haben das nicht
     
  3. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    43
    wow an einem tag 30 mb.. das hört sich aber nicht so gut an..
     
  4. skoops

    skoops MU Mitglied

    Registriert seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Wien, AT
    Eher fast 2 Tage. Die Messung läuft bei mir seit Freitag 17 Uhr (gerade nachgesehen auf der TMO seite)
     
  5. IlluSioN

    IlluSioN MU Mitglied

    Registriert seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    2
    4 MB an einem Tag - Ab und Zu Surfen + Mail + Google maps..

    mache mir mit meinen 500 MB absolut keine Sorgen. =)
     
  6. Lerak

    Lerak MU Mitglied

    Registriert seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Kaufmann für Marketingkommunikation, IT-System-Kau
    Ort:
    Lüneburg
    na bin ich doch froh das ich dann 1 GB haben werde.
    Nur 300 mb macht ja keinen spaß
     
  7. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    43
    kostet dafür aber auch einiges mehr... zahle mit for friends 41 eur. Für die par Freimin/SMS und das Volumen direkt 18 Eur mehr? Ne danke..
     
  8. Markus23

    Markus23 MU Mitglied

    Registriert seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Weilburg
    Complete S total verkackt...

    Tja, tolle Sache...

    Bei mir hat sich (wohl) irgendwie die Push/Sync von MobileMe "aufgehangen"..
    Hatte MobileMe am Samstag Nachmittag aktiviert auf meinem neuen iPhone 3G und es sah so aus, als ob alles geht.

    Dann heute morgen hatte ich 650MB (!) Datenvolumen auf dem Zähler.
    Bei T-Mobile hab ich nun mein Monatsvolumen kmpl. aufgebraucht und noch 80Euro Extrakosten :-(

    Nachgefragt bei T-Mobile: "..ja sie haben viele kleine Verbindungen, immer 3-4mins , aber dann Samstag abend von 22:20Uhr ca. 1,5h mit 515MB Datenvolumen" HÄÄH ... zur der Zeit lag mein iPhone unbenutzt (und mit Wlan-Empfang) am Rechner ganz normal im Hauptmenü , d.h. keine App lief !!

    Kann mir nur vorstellen, dass sich irgendwas bei Mail Push/Sync verkackt hat, hatte heute morgen beim iPhone am Mac laden auch ne Meldung vom iPhone "...Abstürze im iPhone, Fehlerberichte an Apple senden" - was ich auch gemacht habe (lokale Kopie hab ich noch). Ganz tolle Sache :-(

    Hab erstmal alles was mit Sync usw. zutun hat erstmal abgeschaltet, aber auf den Kosten werde ich wohl sitzen bleiben..

    Morgem mal bei Apple nachfragen, obs da vielleicht von deren Seite ne Lösung/Möglichkeit/Entgegenkommen gibt. Bei T-Mobile besteht man auf den Datenverbrauch und damit den Kosten ... Toll :-(

    Also eine WARNUNG an alle mit Complete S und MobileMe:

    Lieber öfter mal die Datenvolumen-Zähler checken und beobachten!!



    Gruß,

    Markus
     
  9. Vox795

    Vox795 Active Member

    Registriert seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Dortmund
    Ich besitze mein Iphone auch seit Freitag und habe bis heute genau 32,1 MB Verbraucht und ich war mächtig unterwegs mit dem schönen Gerät.
     
  10. in2itiv

    in2itiv MU Mitglied

    Registriert seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    25.761
    Zustimmungen:
    1.633
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Berlin
    ...ich hab mein iPhone seit anfang März .... seitdem hab ich ca. 800 MB (650 down und 150 up) umgesetzt ......und ich arbeite täglich recht viel mit dem gerät.

    ....aber aufgrund der vielzahl an offenen WLANs, komme ich gar nicht dazu, mehr traffic zu benutzen.