Datentransfer vom iBook (ohne firewire, OS 9) zum iMac g5 (OS X)

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Andilein, 31.12.2005.

  1. Andilein

    Andilein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2003
    wie bekomme ich das hin? funktioniert das über ethernet? was genau muss ich jeweils bei den einzelnen Computern konfigurieren, damit das klappt?
     
  2. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Herzlich willkommen im Forum.
    Wieso solltest Du dies nicht hinbekommen?
    Im iBook solltest Du Filesharing aktivieren und beide Rechner mit einen Netzwerkkabel verbinden. Allerdings sollte auch ein Benutzer mit Passwort auf dem iBook eingerichtet sein, denn diesen Namen und das Passwort brauchst Du dann wieder am iMac um darauf zugreifen zu können.
    Jetzt mußt Du nur noch warten, bis Filesharing vollständig geladen ist, auf dem iBook und schon kannst Du beim iMac über den Menüpunkt "Gehe zu" mit "Server verbinden" auf Dein iBook zugreifen. Im Punkt "Durchsuchen" wirst Du dann Dein iBook, oder besser gesagt den Namen des iBooks finden, wenn Filesharing vollständig geladen ist. Dieses dann anklicken, Namen und Passwort eintragen, okay drücken und die Volumen makieren, auf die Du zugreifen möchtest. Fertig!

    Mortiis
     
  3. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ganz idiotischer Vorschlag: USB-Stick.
    Hat den Vorteil, daß nicht des Netzwerkzugriffs wegen der komplette Rechnerpark laufen muss, und man ist herrlich mobil. Kann also auch mit Freunden mal Daten austauschen, ohne CDs brennen zu müssen.
     
  4. gonzine42

    gonzine42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Hi,
    ich habe das unter OS 8. versucht. Geht leider nicht.
    Gibt es da einen Trick?

    Danke.
     
  5. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    das geht definitiv ;)
    FileSharing am Mac war schon immer einfach

    Wenn Du 2 Computer direkt verbindest, brauchst Du ein Crossover-Kabel, wenn ein Hub, Switch oder Router dazwischen ist reichen normale Ethernet-Kabel.

    File Sharing im entsprechenden Kontrollfeld aktivieren, darauf achten dass dort der Computername und ein Benutzername mit Passwort vergeben ist, oder im Kontrollfeld "Benutzer und Gruppen" einen weiteren Benutzer anlegen.

    Im Kontrollfeld Appletalk Verbindung auf Ethernet einstellen und unter Optionen bei "Appletalk für die Netzwerkverbindung" aktivieren auswählen.

    Nun sollte der Mac von jedem anderen Mac im Netzwerk gesehen werden.
    Funktioniert natürlich auch in der Gegenrichtung, wenn auf dem anderen Gerät die Einstellungen entsprechend gemacht wurden.

    Wenn's nicht klappen sollte, gib mal an welche OS Versionen beteiligt sind und was Du alles genau und wo gemacht hast.

    Grüsse

    EDIT: Das Starten von File Sharing kann eine Weile dauern, besonders unter OS 8. Im Kontrollfeld File Sharing kannst Du verfolgen, ob File Sharing fertig geladen ist.

    EDIT 2: ah, noch was: nach dem Laden von File Sharing musst Du noch die gewünschten Volumes oder Ordner freigeben, indem Du z.B. mit einem Klick auf das Icon der Festplatte diese auswählst und dann im Menu Ablage auf Gemeinsam nutzen gehst. Dort die nutzung aktivieren und evt. auf Benutzer einschränken.
    Dies gilt für OS 8. Unter OS 9 befinden sich diese Einstellungen im Infofenster eines Volumes/Ordners (auswählen und Apfel-I). Dort im Dropdown-Menu => Gemeinsam nutzen wählen und Einstellungen vornehmen.
     
  6. gonzine42

    gonzine42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Hi,
    richtig: FileSharing war schon immer einfach.

    Ich habe seit Jahren einen PowerMac unter 8.6 und ein iBook unter 9.2 über Ethernet verbunden.

    Jetzt will ich meinen MacMini unter 10.4 auch dabei haben.
    Ich nehme das Ethernet-Kabel vom iBook weg und klemme es an den Mini. D.h. jetzt sind PowerMac und Mini verbunden.
    Da ja FileSharing am PowerMac läuft, sollte ich jetzt unter "Mit Server verbinden" vom Mini aus den PowerMac sehen. Oder nicht?

    Leider sehe ich ihn nicht. Wo habe ich den Denkfehler?

    Gruß gonzine
     
  7. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    @gonzine:

    beim Mini in den Einstellungen => Netzwerk => Anzeigen: Ethernet => Reiter Appletalk das Häckchen gesetzt ?

    Unter "Mit Server verbinden" siehst Du ihn nicht zwangsläufig von selbst. Klick dort auf "Durchsuchen", oder direkt in einem Finder-Fenster auf "Netzwerk".

    Ansonsten besteht die Möglichkeit, beiden Rechnern IP-Adressen zuzuteilen und über TCP/IP zu verbinden, wobei ich jetzt grad nicht sicher bin, ob das unter 8.6 schon geht oder erst ab 9.

    Idealerweise kaufst Du Dir 'nen kleinen Switch und hängst alle 3 Rechner zusammen. Dann must Du nicht mehr umstöpseln, und die Internetverbindung kannst Du auch noch mit allen teilen...
     
  8. gonzine42

    gonzine42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    @madu
    Ja, das klappt. Ich kann den PowerMac jetzt sehen, nur:
    Beim Anmelden kommt die Fehlermeldung:
    Verbindung fehlgeschlagen
    Dieser File Server verwendet eine nicht kompatible Version des AFP Protokolls.

    Nun muss ich mich wohl doch um TCP/IP kümmern.
    Da muss ich mich erst noch schlau machen.

    Danke und Gruß
    gonzine
     
  9. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    hmm, Du hast recht, das klappt nicht mehr. Bekomme dieselbe Meldung. Hatte seit einer Ewigkeit nicht mehr mit meinem Performa (OS 8.1) verbunden, da ich den nur noch als Fernseher benutze ;)
    Da ich ihn aber unter "Netzwerk" immer gesehen habe, hab ich mir nie Gedanken dazu gemacht.
    Bin mir ziemlich sicher, dass das unter 10.2.8 noch klappte. Da hat Apple ja mal wieder ein schönes Ei gelegt...

    Per TCP/IP geht auch nicht (unter 8.1). Ich glaube, das wird erst ab 9 unterstützt.

    Schau mal im Kontrollfeld File Sharing, ob es dort ein Kästchen zum Anklicken hat "Clients greifen auf File Sharing per TCI/IP zu".
    Wenn nicht, kannst es vergessen.

    Find' ich jetzt schon etwas übel :(
    Gestern gabs hier wo 'nen Thread, wo jemand sagte, dass es bei ihm unter 10.3.9 klappte und unter Tiger nicht mehr. Scheint tatsächlich so zu sein...


    Noch ein Wort an den Threadsteller Andilein:
    Dich betrifft das nicht, mit OS9 geht es definitiv.
     
  10. gonzine42

    gonzine42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Nein, kein Kontrollfeld.
    So was blödes von Apple.

    Wenn ich jetzt Daten vom Mini zum Power schieben/holen will, muss ich die Daten auf den USB-Stick schieben, dann das iBook anmachen. Und dann vom Stick per Ethernet vom iBook auf den Power. Umständlicher geht´s nimmer.
    Oder CD brennen. So ein Witz.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datentransfer vom iBook
  1. kettcar64
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.141
  2. macie46
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.404
  3. Commodore-Freak
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    709
  4. jaymon
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    882
  5. zabka
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    565