Datensicherung Powerbook !Dringend!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Tifosi, 16.11.2003.

  1. Tifosi

    Tifosi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2003
    Hi Macuser!

    Da hab ich mal ne klitze kleine Frage in der Hoffnung sie hier beantwortet zu bekommen.

    Also ich hab mein Powerbook verkauft und da ich aber keinen Brenner sondern nur einen DVD im Powerbook hab hab ich nun ein Problem. Wie kann ich denn die Daten, Dokumente, Bilder und und und die sich noch auf dem Rechner befinden sichern? Brennen ist ja nicht und hab auch keinen Zugriff auf einen externen Brenner!

    Würde mich über eure Hilfe freuen!

    Grüße

    Tifosi
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    wenn keinen brenner, zweiten rechner, firewire platte, dann schauts mit der sicherung nicht rosig aus.
     
  3. donquichotte

    donquichotte Gast

    Wenn du noch nen anderen Compi hast oder nen Freund, der einen hat, egal ob Mac oder MS, dann kannste die vernetzen und und dann da brennen, sofern ein Brenner da ist. Ansonsten eine externe Festplatte anschaffen.
     
  4. Tifosi

    Tifosi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2003
    Ja gut ich hab ja noch einen normalen Windows Rechner.
     
  5. Tifosi

    Tifosi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2003
    also das heißt das ich noch ein Netzwerkkabel brauche und wird es dann keine Probleme mit der Erkennung geben?
     
  6. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Vielleicht kannst du ja versuchen, dein Powerbook an einen anderen Computer (PC, Mac) über ein Netzwerkkabel zu schließen und die Daten auf dem anderen Computer zwischen zu parken. Mit dem Powerbook ist man ja recht mobil und OS X (und natürlich auch OS Classic) machen einem das Aufbauen eines Netzwerkes sehr leicht!

    Sonst besorg dir doch eine externe Festplatte. Ich denke der Kauf eines großen (mobilen) Speichers könnte sich lohnen. Besonders schön sind die schnellen Firewire-Festplatten. Gibt es schon verhältnismäßig günstig (mit 120 GB, z.B.) und das Volumen deiner Powerbook-Platte (wird wohl max. 60 GB sein, falls es ein älteres Modell ist) passt alle mal drauf.

    MfG
    Flo
     
  7. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    ...ups wurde ja schon alles vorgeschlagen! Kommt davon, wenn man beim Antwort schreiben angerufen wird! :D
     
  8. donquichotte

    donquichotte Gast

     

    Kommt drauf an, wenn du WLAN an beiden rechnern hast, dann brauchst du kein Kabel, ansonsten schon. Ist aber relativ einfach so eine Vernetzung...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datensicherung Powerbook Dringend
  1. jemi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    151
    jemi
    02.11.2016
  2. MTROmusic
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    173
    MTROmusic
    24.09.2016
  3. Leebing
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    100
    Leebing
    29.06.2016
  4. hecmec
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    762
    roedert
    22.04.2015
  5. funkydany
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    548
    mauspat
    08.06.2004