datenbankbasierte Katalogerstellung

Diskutiere mit über: datenbankbasierte Katalogerstellung im Layout Forum

  1. scream_louder

    scream_louder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2004
    Hallo MacUser Gemeinde,

    ich glaub hier bin ich im richtigen Forum.

    Ich hab die Aufgabe für das Unternehmen für welches ich arbeite eine Software zu empfehlen die datenbankbasierte Katalogerstellung unterstützt.

    Ich bin recht neu in dem Bereich, hab bis jetzt nur mit Corel Draw, Adobe Photoshop und Acrobat gearbeitet.

    Ein Produkt wäre wohl Quark Xpress 6.5, welche Programme gibt es noch die das unterstützten?

    Der Katalog sollte in Druck, CD-Rom und Web Version erstellt werden können.

    Danke
    Florian Endres

    P.S. Was mich eigentlich nicht freut, das ganze soll unter Windows laufen.
     
  2. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Was du da vorhast ist eine nicht zu unterschätzende Großaufgabe.
    Ich habe selbst einmal ein solches Projekt gemacht: Ergebnis war ein rund 500 Seiten umfassender Katalog.
    Die Gesamtzeit des Projektes mit Auswahl der Software, Anpassungen, Einarbeitung, Einpflegen der Daten in die Datenbank und hier vor allem das kontrollieren und korrigieren der Datenkonsistenz bis zum fertigen Katalog hat rund 3/4 Jahr gedauert.

    Als Datenbank kam bei uns Filemaker zum Einsatz, als Layoutprogramm InDesign und als Schnittstelle zum Datenaustausch Publish(it) von der Firma Mac(it).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. scream_louder

    scream_louder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.09.2004
    danke für die schnelle antwort. gibt es etwa kein programm das beides ineinander vereint?
     
  4. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    Registriert seit:
    28.02.2005
    Hallo scream_louder

    Bist du dir bewußt was da alles dahinter steckt? Das Ganze kannst du nicht mal so eben mit der Software XY erledigen. Zu dem Ganzen gehört eine sorgfältige Planung mit Ausschreibung, Lastenheft, Pflichtenheft, usw.
    Es gibt genügend Systeme die das mit QuarkXpress können. Das läuft je nach Anforderung teilweise auf ein Redaktionssystem hinaus, Quark hat evtl. auch etwas das deine Anforderungen abdeckt.
    Weiterhin könnten noch die Frimen "crossbase, e-pro solutions GmbH, pi-consult, netpioneer, Acolada, eggheads, edoras, europublish, und viele andere" ein passendes Produkt für dich haben. Frage einfach mal dort an, nur glaube nicht alles was dir erzählt wird. ;)
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche