Daten von VirtualPC auf den Mac kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von jushi, 06.06.2006.

  1. jushi

    jushi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    Hallo,

    ich hab hier auf meine iMac Virtual PC mit XP laufen und dort eine Datei liegen die ich gerne auf den Mac (ins Mac Dateisystem) kopieren möchte.
    Wenn ich die Mac Festplatte als "gemeinsames Volume" einbinde bricht der Kopiervorgang von XP immer ab. Die Datei ist allerdings größer als 4 GB.

    Wie war das nochmal mit den Dateisystemen? Kann HFS+ mehr als 4 GB große Dateien? Liegt das evtl. daran?

    Fällt Euch irgendeine Möglichkeit ein um das Ding auf Mac zu schaufeln?
    Brennen geht ja leider nicht weil VPC keine Brenner unterstützt.

    Würde mich freuen wenn jemand ne Idee hat.

    Danke Jushi
     
  2. xbastianx

    xbastianx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    30.11.2003
    fat 32 kann keine größeren dateien als 4gb behandeln... ne lösung weiß ich jetzt gerade auch nicht.
     
  3. jushi

    jushi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    fat 32 ist mir doch egal. der "virtual pc" ist ja ntfs fomatiert, sonst würde die datei da ja gar nicht liegen können.
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich würde der Reihe nach folgendes versuchen:
    1. Die virtuelle Festplatte (*.vhdp) Datei am Mac mounten und direkt kopieren
    2. Am PC eine Samba Freigabe einbinden (Windows Sharing) und im virtuellen PC im Explorer kopieren
    3. wie oben, aber mit robocopy (Kommandozeilen-Kopierroboter unter Windows) kopieren

    HTH
     
  5. jushi

    jushi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    wie mountet man denn eine virtuelle festplatte unterm os x?
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Doppelklick.
     
  7. jushi

    jushi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    ah. hab schon nachgelesen, lässt sich leider nicht mounten, wahrscheinlich weils NTFS ist....

    im explorer kopieren funktioniert leider auch nicht, das war ja das unsprungsproblem
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Also ich hab hier auch ne NTFS vhdp, die sich mounten lässt (genaugenommen wird die darin enthaltene vhd Datei gemountet)

    Das mit dem Explorer hab ich verwechselt.
    Mach's anders herum.
    Gib den Ordner unter Windows frei und verbinde Dich vom Mac aus mit der Windows Freigabe.
    Einen Versuch ist es Wert.

    Eine weitere Möglichkeit wäre, aus dem Virtuellen PC per Drag'n'Drop auf den Mac zu kopieren.
     
  9. jushi

    jushi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    10.08.2004
    [Anmerkung des Moderators:]vorherhender Beitrag wurde von mir wegen Vertoß gegen die Forenregeln gelöscht.

    wie sollte ich denn sonst dateien über 4 GB drauf speichern?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.06.2006
  10. apfelnase

    apfelnase Gast

    also ich nehme für den datenaustausch immer einen usb-stick. da der mac ntfs lesen kann, muss der stick halt auch ntfs formatiert werden.

    ich würde die datei aber im zweifel zip-en, so das die datei nicht größer als 4gb ist und den usb-stick dann per fat32 nutzen, um den auch beschreiben zu können.

    so mac he ich es zumindest...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen