daten per fetch hochladen - WIE?????

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von gonzomonster, 01.10.2003.

  1. gonzomonster

    gonzomonster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.08.2003
    hallo an alle,

    ich hab da ein problemchen.... und zwar muß ich daten an einen verlag via ftp hochladen, hab mir schon das programm fetch runtergeladen, hab auch alle daten vom ftp-server (diese nummernkombi, passwort etc.) eingetragen und wenn ich dann auf ok geh fängt dieser hund zum rennen an... und er rennt und rennt und rennt und.... es passiert nix :-(((( ähm ja das wars dann eigentlich schon.

    also wie hört denn der hund weder zum rennen auf und wie kann ich dann endlich meine daten hochladen??? HILFE!!!

    ist ziemlich eilig das ganze, die sachen MÜSSEN morgen mittag dort sein!
    erwarte sehnlichst eure hilfe!

    DANKE!

    gonzomonster
     
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Nachdem du deine Zugangsdaten für den Server eingegeben hast und diese mit OK bestätigst bzw. du dich mit dem Server verbindest, liest Fetch (oder auch ein jedes andere FTP-Programm) die Daten, die sich auf dem Server befinden. Je nachdem wie viele Daten das sind und welche Verbindung du hast dauert es ein wenig. Danach hört dein "Hund" das rennen auf und du siehst die Daten auf dem Server. Nun kannst du welche hochladen, verschieben, löschen usw.
     
  3. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Ansonsten versuch es doch mal mit einem alternativen FTP-Programm, z.B. Transmit (saugst du defekter Link entfernt).

    Sollte es hierbei auch nicht funktionieren, dann sind wohl deine Zugangsdaten falsch bzw. falsch eingegeben worden. :confused:
     
  4. gonzomonster

    gonzomonster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.08.2003
    DAAAAANKE

    hallo egger,

    puh danke für die schnelle hilfe :D
    mit "transmit" funktionierts komischerweise ohne probleme, und bei fetch rennt der hund immer noch :mad: bzw. kommt dann immer irgendwann ne meldung das der server too busy ist :confused:

    das soll mal wieder einer verstehen... blöderweise hab ich für fetch jetzt schon die blöden 25 dollar gezahlt weil irgendwie nicht mal die demoversion auf meinem rechner funktioniert hat - TOLL

    naja vielleicht kann ichs ja irgendwie dem kunden unterjubeln *hähä*

    also 1000000 dank, warst ne super hilfe!

    gonzomonster
     
  5. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Kein Thema

    Für sowas ist ein Forum doch da ;)
    Versuch mal eine andere Version von Fetch (z.B. die bei defekter Link entfernt - ist 4.0.3).
    Durch die erworbene Lizens müsstest du die auch "richtig" freischalten können. Ich persönlich finde Transmit besser als Fetch - muss aber jeder selbst wissen... ;)
    Ansonsten wende dich doch mal an den Hersteller von Fetch (bin jetzt zu faul nachzuschauen :D)
     

Diese Seite empfehlen