Daten direkt löschen (ohne Papierkorb)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Nescio, 05.12.2004.

  1. Nescio

    Nescio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    94
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Hallo zusammen!

    Wie kann ich denn Dateien und Ordner direkt löschen, ohne dass sie in den Papierkorb verschoben werden? Sensiblere Daten oder größere Dateien will ich sofort von der Platte haben, auch ohne dass ich dafür den Papierkorb löschen muss. Besonders nervig ist das beim Kopieren von Daten von einem USB-Stick auf die Festplatte. Lösche ich hinterher die Daten liegen sie immer noch auf dem Stick und ich muss den ganzen Papierkorb auch der Festplatte löschen, um wieder Platz darauf zu haben.

    Flo
     
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    sitze gerade vorm neuner und kann es deswegen im moment nicht ausprobieren, aber eigentlich >apfel><shift><rückschritt> oder?

    weiß nur nicht - ob das mit stick auch funktioniert, das nervt nämlich wirklich, ständig dieser blöde umweg übers festplattendienstprogramm oder das terminal
     
  3. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    /edit:

    war glaub ich ein denkfehler, geht ja nur, wenn die daten schon im müll liegen...
    :(
     
  4. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Du öffnest das Terminal (Dienstprogamme), gibst ein "rm -rf " (gefolgt von einem Leerzeichen) und ziehst die zu löschende Datei ins Terminal. Anschließend denkst Du kurz darüber nach, dass die Datei danach wirklich richtig endgültig final futsch ist, und drückst die Return-Taste. Ergebnis: *futsch*

    Don't try this at home, children! An falsche Stelle ein "rm -rf" kann unter Umständen für eine leere Festplatte sorgen. Ein "Undo" gibt's auch nicht. Also, vorsichtig sein ;-)
     
  5. Nescio

    Nescio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    94
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Danke für den Tipp. Richtig komfortabel ist das aber auch nicht. Da kann sich MacOS ausnahmsweise mal was von Windows abschauen.
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    lade dir force delte (versiontracker) runter. dann ziehst du deine dateien dort auf das icon und weg ist der kram.

    ww
     
  7. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Kann man aber komfortabel machen mit der Kontextmeüerweiterung "OnMyCommand" (http://free.abracode.com/cmworkshop/).
    Den Tip von Hilarious als Kommando dort einbauen, falls es in den üppigen Vorlagen noch nichts passendes geben sollte, und schon ist die Datei mit ctrl-Klick vernichtet.

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen