Daten auf SD-Karte in Kamera laden

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Chakotay1308, 07.10.2006.

  1. Chakotay1308

    Chakotay1308 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Hi,
    ich habe an mein MacBook Pro meine Canon Digital Ixus II angeschlossen, in der eine SD-Karte ist.
    Gibt es eine Möglichkeit Daten auf die SD-Karte zu laden ohne dass man dafür einen Cardreader braucht? Also direkt über die Kamera, wie das auch bspw. unter Windows möglich ist.

    Alternativ habe ich einen palmOne, in den die SD-Karte auch gehen würde. Wenn es mit der Kamera nicht geht, geht es dann mit dem PDA?

    Chris
     
  2. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Nein, das wird nicht gehen. Auch unter Windows XP nicht.

    Der Grund:

    Es gibt Kameras, die haben einen Laufwerksmodus. sie werden als vollwertige Laufwerke vom OS erkannt und man kann Daten von ihnen Lesen und auch auf die Kamera schreiben.

    Canon Kameras haben aber nur einen sogenannten PTP-Modus. Man kann nur von ihnen lesen, aber nicht schreiben.

    Beim Palm steht dem nichts im Wege.
     
  3. Chakotay1308

    Chakotay1308 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Hi,
    hm, okay... dachte immer, das würde unter Win gehen. Hab ich mir aber nie näher angeguckt. ;)

    Wie mache ich das denn beim PDA?

    Chris
     
  4. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Kann ich dir nicht genau sagen, da ich keinen Palm habe.

    Grundsätzlich aber: Karte in den Palm, mit dem Mac verbinden (Kabel, Bluetooth) und dann die Bilder auf den Palm kopieren.
    Entweder wird der Palm als Laufwerk geführt oder aber mit der beiliegenden Software.
     
  5. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    also mit meinen Panasonic-Kameras (FZ1 und FZ5) geht es ganz problemlos. Die werden als Massenspeicher erkannst, und man kann ganz normal Daten aller Art drauf schieben. Auf der Kamera sieht man die Daten nur, wenn es sich um Bilder im passenden Format handelt und sie im richtigen Ordner sind, alle anderen Daten sind unsichtbar. Ich habe schon oft Dateien so transportiert, zB. Backups von meinen wissenschaftlichen Präsentationen, wenn ich zu Vorträgen ins Ausland geflogen bin, Dateien der e-Tickets für den Flug, ein pdf von meinem eingescannten Reisepass, etc.
     
  6. ylf

    ylf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    30.09.2006
    Bei der Canon-Software zum Bilder herunterladen gibt es auch die Funktion, um Bilder auf die Camera zu laden.

    bye, ylf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen