Dateiformat für MacOS 8.1/9.x bei Clones

Diskutiere mit über: Dateiformat für MacOS 8.1/9.x bei Clones im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. maga

    maga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.02.2003
    Hallo,
    ich hoffe die Frage ist nicht zuuuuuuu blöd: wenn ich mit Toast 5 auf meinem iMac G4 TFT für einen Mac-Clone (Pulsar oder Apus) eine CD brenne, kann diese CD auf dem Clone nicht gelesen werden.
    Welches Dateiformat muß ich verwenden, damit die Clones die Dateien lesen können ?
    Danke und viele Grüße

    Matthias
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Du meinst wahrscheinlich DateiSYSTEM.

    Entweder ISO9660 (das ist das Standard-CD-Dateisystem), da verlierst Du aber Dateinamen, die länger als 8.3 sind.

    Für Mac-Only am besten HFS (nicht HFS+, das geht erst ab System 8.1 - glaub' ich).
    Zusätzlich ein Win-Dateisystem auf die CD mitzubrennen (z. B. Joliet) dürfte der Lesbarkeit aber keinen Abbruch tun.

    Ggf. kommt es übrigens auch vor, daß bestimmte CD-Laufwerke selbstgebrannte CD's generell nur schwer lesen können. Ich hatte das Problem mal mit einem alten iMac. "Gepreßte" CD's ließen sich problemlos lesen, bei selbstgebrannten dagegen keine Chance - wohl weil das Laufwerk altersbedingt schon einen kleinen Schaden hatte.

    No.
     
  3. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    07.07.2004
    Hi,
    das CD Laufwerk in meinem Apus 2000 (8x) kann nur gepresste CD's und CDR's lesen.
    CDrw's kann nur das Laufwerk in meinem Powermac 9600/300 lesen. Das ist aber glaub ich schon ein 24x, deshalb kann ich nicht genau sagen ob ein Pulsar oder 9500'er CDRW's lesen kann.

    MFG,
    Christian
     
  4. tolstoi

    tolstoi Gast

  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Unter Toast 5 ganz einfach den Butten links nehmen Daten
    Der Clone verhält sich genau so wie ein normaler Mac und mit den verbauten CD Laufwerken können eigentlich auch CD RW gelesen werden.


    Gruß
    Marco
     
  6. maga

    maga Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.02.2003
    Hallo,

    danke an alle.

    Nachdem ich einen anderen Brenner in den Apus eingebaut habe, können die CD`s jetzt problemlos gelesen werden, dürfte also Norbis Aussage zu den CD-Rom`s, die Probleme mit "selbstgeschnitzten" CD`s haben, zutreffend sein.

    Viele Grüße

    Matthias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dateiformat MacOS bei Forum Datum
Wie am besten alte Daten sichern / übertragen? (MacOS 8.5 -> aktuelles System) Ältere Apple-Hardware 26.06.2012
Webdevelopment unter MacOS Classic Ältere Apple-Hardware 02.04.2008
MacOS 7.5.3 unter Basilisk - bootbar? Ältere Apple-Hardware 14.07.2006
Probleme mit Installation von MacOS auf Umax Apus 3000 Ältere Apple-Hardware 10.11.2005
Combi FireWire/USB oder preiswerte USB für 7300er/MacOS 8.6? Ältere Apple-Hardware 24.02.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche