Dateien nicht löschbar - Volume platzt bald!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von adrian_frutiger, 27.07.2005.

  1. adrian_frutiger

    adrian_frutiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.06.2004
    Hilfe, mein PB G4 löscht die Daten nicht wirklich. Ich habe schon mehrere GB in den Müll geschaufelt und dort gelöscht. Es wirkt sich aber nicht auf den Platz des Volumes aus! Bald kann ich gar nicht mehr arbeiten, denn es wird immer langsamer.

    Hilfe!
     
  2. OSX0410

    OSX0410 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Ist der Mülleimer denn nach der Aktion leer?
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Such die files mal, und lösche sie als root mit rm, dann sollten sie weg sein
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Wer sagt, dass es sich nicht auf den Platz auswirkt?
    Schon mal einen Neustart gemacht?
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Vorsicht, bloss keine Tippfehler bei rm als root!
     
  6. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.02.2005
    mal eine andere Frage:
    Hast du FileFault aktiviert?

    Denn wenn ja, dann mußt Du unter Filefault den FEtplattenplatz freigeben
    (entweder neu STarten, oder den Benutzer abmelden)
    Wenn Du dann beid er Meldung überspringen machst, dann bleibts bei der Anzeige von belegtem Speicherplatz wie vor dem Löschen...

    Kermet
     
  7. adrian_frutiger

    adrian_frutiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.06.2004
    NEIN! FileVault, dieses Höllentool hat mich letztes Jahr einen Monat Arbeit gekostet.
     
  8. adrian_frutiger

    adrian_frutiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.06.2004
    Aber sicher.Reboot tut gut aber nix platz!
     
  9. adrian_frutiger

    adrian_frutiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.06.2004
    Ja ratzfatzleer, ich verstehs nicht!
     
  10. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Ich sehe an deiner Sig, daß du mit 10.3 arbeitest. Verwendest du rein zufällig Toast und kopierst hin und wieder mal einen Datenträger? Es gab da nämlich einen Bug bei Toast, der die temporären, unsichtbaren Imagefiles nicht gelöscht hat und somit jede Menge Speicher gefressen hat.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen