Dateien freigeben

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von iboocker, 24.10.2004.

  1. iboocker

    iboocker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Hi Leute,

    ich habe mit einer dose eine Netzwerkverbindung hergestellt, damit ich Dateien vom einen auf den anderen rechner schieben kann.

    Frage:
    wie vernindere ich , dass die dose zugriff auf meinen gesamten privaten ordner hat?

    Wie bekomme ich es hin dass die dose nur auf einen ganz bestimmten dienst oder ordner zugrif hat? (z.B. Drucker)

    Danke im Voraus!!
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
  3. iboocker

    iboocker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Hi,
    danke für deine schnelle antwort!
    aber das muss doch auch unter mac osx selbst gehen oder?
    mehr programme= mehr sicherheitslücken!
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Gern geschehen.

    Natürlich kannst Du auch /etc/smb.conf editieren.
    Was mir allerdings seltsam vorkommt ist, dass standardmässig Gäste eigentlich eh nur auf den Ordner Public innerhalb deines Homeverzeichnisses Zugriff haben sollten und nicht auf das komplette Homeverzeichnis.

    Ob mehr Programme automatisch mehr Sicherheitslücken bedeuten ist eine Glaubensfrage. Dazu gibt es hier schon x Threads (die alle keinen Konsens bewirkt haben...müssiges Thema also).

    Grüße,
    Flo
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Finde ich eigentlich nicht so seltsam. Warum sollten Gäste woanders Zugriff haben als in öffentlichen Bereichen? Oder hab ich Dich jetzt missverstanden ?
    @ibooker
    Wenn Du Die Homeverzeichnisse nicht freigegeben haben möchtest, löschst Du einfach den Bereich [homes] in Deiner /etc/smb.conf (musst mit "sudo" editieren) und startest WindowsSharin neu.
    Ein externes Programm ist dafür imho nicht erforderlich und eine zumindest kritische Einstellung gegenüber Programmen aus nich einschätzbaren Quellen halte ich persönlich für sehr vernünftig.
    Um bestimmte Ordner freizugeben musst Du Dich ein wenig mit Samba beschäftigen oder halt noch mal konret fragen.

    Die Konfiguration von Apple versucht einfach den Bedürfnissen der Mehrheit der Benutzer gerecht zu werden (= Zugriff auf Drucker und eigenes Homeverzeichnis)
     
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    das kommt drauf an, welchen zugriff du erlaubst. wenn du ihn mit deinem eigenen account gewährst, kommt derjenige auf alles. wenn du ihn als gast anlegst, siehe lengsel. ansonsten: sharepoints. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen