Dateien bei email verdoppelt - Bitte um kurze Erklärung

Diskutiere mit über: Dateien bei email verdoppelt - Bitte um kurze Erklärung im Andere Forum

  1. olibar

    olibar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Hallo Forum,

    eine kleine Frage am Freitag-Morgen.

    Habe gestern eine e-mail mit 5 Bildern an meinen Vater verschickt (Win XP mit Outlook). Bei ihm kam eine e-mail an, bei der 10 Bilddateien vorhanden waren, jede einzelne Datei war doppelt vorhanden, mit gleichem Namen aber unterschiedlicher Größe. Die jeweils kleineren Dateien (etwa 10% der Origianlgröße, Eigenschaften applefile) lassen sich nicht öffnen. Was sind das für Dateien?

    Danke

    Grüße

    Oliver
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Die Dateien koennen auf einem PC ignoriert und geloescht werden. Auf dem Mac sind sie unsichtbar. Du kannst in mail die Attachments in einem 'windows freundlichen' Format schicken oder vorher mit stuff-it komprimieren - dann werden sie erst garnicht mitgeschickt.
     
  3. olibar

    olibar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2004
    ...danke, werde mich mal in die Teifen des Menus verdücken, und das "Windows-freundliche Format" suchen

    Tschö mit ö

    Oliver
     
  4. framo

    framo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    23.12.2004
    Grüß Euch zusammen. Zu obigem auch eine Frage: Kann man diese sch...Dateien auf einem Mac sichtbar machen um sie zu löschen? Habe das Problem, daß er beim brennen einer Foto-CD eben diese Dateien mitbehandelt und der DVD-Player dann den Bildschirm bei der Omma erst schwarz macht, ehe dann das richtige Foto kommt. Mühselig bei 100 Fotos 200 Dateien auf dem Player vorzufinden.
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Womit brennst du denn?
    Auf dem mac kannst du sie zunächst nicht sichtbar machen, da sie erst auftauchen, wenn du kein HFS-Dateisystem mehr verwendest.
    Es gibt diverse Skripts um sie z.B. von einem USB-Stick zu löschen.

    Aber vorsicht, der Mac speichert in diesen Dateien u.U. auch wichtige Informationen. Du solltest nicht z.B. ein Programm auf einen USB-Stick (im Windows-Format) speichern und dann dort alle "._"-Dateien löschen. Dann funktioniert dein Programm u.U. nicht mehr. Bei Bilder ist das aber egal.
     
  6. framo

    framo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    23.12.2004
    Ich hab erst die .jpg`s auf den Brenner gezogen. Da hab ich es zum ersten Mal bemerkt (weil ich das iBook noch nicht so lang habe). Dann versuchte ich es mit iPhoto und da war es das Geleiche.
     
  7. framo

    framo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    23.12.2004
    Ich will einfach nur die Urlaubsbildchen auf dem Fernseher herzeigen, sonst nix. Das kann doch nicht sein, daß das mit einem Mac nicht möglich ist!!!! Oder vielleicht nur, wenn man sich mit der rechten Hand am linken Ohr kratzt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche