Datei in TextEdit nicht mehr zu öffnen

Diskutiere mit über: Datei in TextEdit nicht mehr zu öffnen im Mac OS X Forum

  1. Mike81

    Mike81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Plötzlich kann ich ein in TextEdit geschriebenes Dokument in diesem Programm nicht mehr öffnen. Es kommt die Fehlermeldung "Das Öffnen mit TextEdit ist fehlgeschlagen"! Auch lösst sich die Datei nicht auf einem Windows-PC mit Word öffnen. Was ist passiert?

    Gruss Michael
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    Was passiert ist, kann man so nicht genau sagen. Die Datei könnte irreparabel beschädigt sein, es könnten sich aber auch nur die Rechte zu deinen Ungunsten verändert haben.

    Versuche mal die Datei im Texteditor "pico" im Terminal zu öffnen. Der zeigt eigentlich alles an was man ihm vorwirft. Oder mal mit "more" probieren. Wenn dann eine Fehlermeldung kommt, dann kann man davon ausgehen daß die Datei kaputt ist.

    Sowas kann vorkommen wenn ein Programm nicht richtig abgespeichert hat, oder wenn zu der Zeit gerade die Festplatte Probleme mit dem Dateibaum hatte. Auch Systemerweiterungen können Schuld haben.

    Wenn nicht anders mal das Disk-Utility von CD starten, Rechte reparieren und Volume überprüfen.
     
  3. Mike81

    Mike81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Habs im Windows WordPad öffnen können. Leider ist die Formatierung futsch, aber immernoch besser, als 70 Seiten mühsam eingetipptes weg :)!

    Danke für deine Hilfe
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche