*.dat als VCD brennen - wie?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von kingvalle, 16.02.2005.

  1. kingvalle

    kingvalle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hallo Gemeinde!


    Ich möchte eine DAT-Datei, die ich von einer VCD auf die Festplatte kopiert habe (mpeg1), wieder als eine VideoCD brennen, die man auf dem DVD-Spieler anschauen kann. Das sollte ja ohne Kodieren drin sein, die Daten stimmen alle, brauche nur noch alles auf CD.

    Zur Verfügung stehen:
    -Toast 6
    -VLC


    Problem:
    Wenn ich bei Toast6 den Reiter "Video" wähle, meine "AVSEQ01.DAT" ins Fenster ziehe, "pal" einstelle, "VideoCD" einstelle und Qualität auf "normal" sagt der: Zu wenig Platz! Das heisst, Toast checkt nicht, dass ich da draus ne VCD machen will und denkt, ein normales File-System anlegen zu müssen, wo die Datei dann natürlich nicht draufpasst.


    Lösung:
    Ihr seid dran! ;)

    Kingvalle
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Wenn du sowas mit DVD machst muss das als „UDF“ getoastet werden. Versuch das mal.

    ww
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    mach mal mit vcdgear erstmal wieder in richtiges mpeg raus, dann sollte toast das vielleicht besser nehmen oder probier missingmediaburner
     
  4. zick-zack

    zick-zack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2005
    hi!
    einfach in mpg umbennen und brennen fertig!

    klappt übrigens auch bei bin.dateien wenns z.b. svcd sind!!

    cu´s


    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen