Das Runterfahren dauert immer ewig :(

Diskutiere mit über: Das Runterfahren dauert immer ewig :( im Mac OS X Forum

  1. Admiral

    Admiral Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Hallo und guten Morgen.

    Ich habe öfters das Problem das meine G4 Rechner Mac OS 10.3 ewig braucht um runter zu fahren. Letztes Mal war gestern, mir blieb nichts anderes übrig als die Kiste hart mit dem Ausschaltknopf zu killen.

    Hat jemand eine Idee, wie man das Ganze beschleunigen kann? Vor dem Ausschalten beende ich immer alle Programme und warte bis der Rechner nicht mehr rödelt - daran sollte es also nicht liegen.

    Gruß Admiral
     
  2. kunZai

    kunZai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2005
    hi,

    ich hatte auch einmal das problem das mein pb nicht mehr runtergefahren ist (über einen längeren zeitraum).
    auch nach dem update auf tiger hatte sich das nicht geändert!

    auch nach vielem suchen in den logfiles hatte ich das problem nicht gefunden =(

    aus zufall bin ich dann auf einen fehlerhaften eintrag in den StartupItems gestossen.
    dort befand sich ein eintrag von opendb der den "stop" befehl der zur verfügung gestellt werden sollte "leer" war und mac os x sich tod gewartet hat, das das programm ein feedback gibt, ob das programm nun beendet ist oder nicht!
    ich wusste gar nicht das ich das überhaupt installiert habe ?!?!
    war bei einem anderen programm dabei oder ich war am schlafen bei der installation ;)

    vielleicht hilft es dir ja mal dort zu schauen, ob da was nicht stimmt!
    /Library/StartupItems

    wenn dort mehrere einträge sind, kopier sie an eine andere stellt und versuche dann den rechner noch mal zu restarten.

    greetz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche