Das Programm wurde unerwartet beendet

Diskutiere mit über: Das Programm wurde unerwartet beendet im Mac OS X Forum

  1. PowermacG5

    PowermacG5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2005
    hallo

    hab einen neuen powermac G5 mit tiger. aber zu oft kommt die meldung: PROGRAMM WURDE UNERWARTET BEENDET. wieso ist das so. ich dache jetzt läuft alles besser als auf meinem alten powermac G4 mit osx 10.3.9, aber scheint nicht so zu sein.. wisst ihr eine lösung...? danke
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Das ist wohl ein bischen allgemein. Welche Programme werden beendet?
    Was machst du vorher?

    Michael
     
  3. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Zu oft, ist auf jeden Fall nicht normal.
    Als erstes solltes Du mit dem Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte reparieren. Ggf. den Computer mit Tastenkombination APFEL+P+R mal neu starten. Also die drei Tasten gedrückt halten und den Computer starten. Damit wird das sogenannte PRAM gelöscht.
     
  4. enemy

    enemy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.10.2004
    ist seit tiger bei mir auch so:(
     
  5. Heini Brotzeit

    Heini Brotzeit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Ohne mich mit PM's groß auszukennen (und wenn der Ansatz falsch ist, sofort wieder vergessen!), aber hast Du die RAM-Ports gleichmäßig bestückt? Bei den Dual-Macs sollen die RAM-Riegel doch alle die gleiche Größe haben, soweit ich weiß?
    Beste Grüße, Heini (der vielleicht gerade großen Mist verzapft hat ;))
     
  6. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Bei mir nicht, läuft einwandfrei, nur QuickTime hat noch ein paar Problemchen mit dem Ton. Andere Programme laufen bei mir einwandfrei.
    Theoretisch kann man im Preferences-Ordner auch mal die com.apple.finder.plist löschen. Danach muss man allerdings die Einstellungen im Finder neu machen. Ansonsten erst mal die o.g. Schritte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche