"Das medium kann nicht deaktiviert werden", wie bitte?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Don Caracho, 22.08.2005.

  1. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Hallo Forum,

    komisches Verhalten bei meiner zweiten Platte.
    Von einer Minute auf die andere konnte Spotlight keine Daten mehr auf meiner S-ATA Hitachi Platte finden also bin ich ins Festplattendienstprogramm und habe versucht das Volume zu überprüfen.
    Promt kam die Fehlermeldung, dass das Medium nicht deaktiviert werden konnte. Ich habe Cocktail durchlaufen lassen, Rechte repariert etc., dann die Volumes ins Spotlight Präferenzen Fenster raufgezogen und wieder entfernt dass eine neue Indizierung stattfindet, dann fand das lahme Spotlight wieder ein paar Sachen auf der Platte, trotzdem kann das Festplattendienstprogramm nichts mit der Platte machen. Ich hatte dieses Problem schon mal vor ein paar Monaten, ioch bildete mir ein dass die Platte einfach nicht optimal formatiert wurde, noch unter Panther und habe alle Daten von der Platte auf andere Platten verteilt und dann die betreffende Platte gelöscht und formattiert, plötzlich konnte das Festplattendienstprogramm auch wieder das Volume überprüfen, interessant.
    Jetzt verschiebe ich wieder alle meine Daten auf andere Platten und werde die S-ATA Platte neu formatieren.

    Woran liegt dieses Problem, dass von heute auf morgen zustande gekommen ist? Hat jemand ähnliche Probleme gehabt?

    Ich habe noch einen Screenshot der Fehlrmeldung beigefügt!
     

    Anhänge:

  2. Don Caracho

    Don Caracho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Ich habe das Problem gelöst, ich bin sehr sicher dass es daran liegt!
    Die Deaktivierung konnte wohl nicht stattfinden, da ich Fonts von Suitcase die auf der zweiten Platte lagen aktiviert hatte.
    Ich habe das Szenario noch mal durchgespielt und festgestellt, dass nach der Aktivierung der Fonts die nicht auf meiner Hauptplatte liegen das Volume eben nicht deaktiviert werden kann!
    Also Fonts aus Suitcase genommen, alles entfernt und dann neugestartet, dann konnte ich wieder mit dem Festplattendienstprogramm alles managen.
    Wieder mal um eine Erfahrung reicher.
     
  3. img31

    img31 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Hm.. ich habe das gleiche Problem an meinem G5, hab aber kein Suitcase..... :(
     
  4. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Die Fehlermeldung deutet ja darauf hin, dass das Volume nicht deaktiviert werden kann, weil noch auf die Platte zugegriffen wird. Sei es dadurch, dass Schriften benutzt werden oder das Programme auf Daten zugreifen, die auf dieser Platte liegen. Bist Du sicher, dass das bei Dir nicht der Fall ist?
     
  5. img31

    img31 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Okay.. hat sich erledigt.. Festplattendienstprog. von DVD ... :)
     
Die Seite wird geladen...