Darwin/BSD..Schreibtisch ist schwarz..komme nicht mehr "rein"

Diskutiere mit über: Darwin/BSD..Schreibtisch ist schwarz..komme nicht mehr "rein" im MacBook Forum

  1. eolmax

    eolmax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2004
    Hilfe..Hilfe.Hilfe...
    Mein iBook G4 hat ein riesiges Problem ...startet nicht mehr so normal wie immer sondern von Darwin/BSD...bitte um Hilfe..meine Doktorarbeit befindet sich auf iBook..brauche dringend Hilfe...

    "Darwin/BSD (localhost) (console)

    login. IP packetfiltering initialized, divert enabled, rule-based forwarding enabelt, default to accept, logging disabled
    IPv6 packet filteringinitialized, default to accept, logging disabled
    IP firewall loaded"

    dann return und kommt nun folgendes:
    "Darwin/BSD (localhost) (console)
    login:"

    was kann ich tun um dieser Albtraum zu beenden?

    danke sehr!
     
  2. Einfach noch mal neu starten.
    Wenn das dann doch noch mal auftritt, von CD starten und Erste Hilfe laufen lassen.
     
  3. eolmax

    eolmax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2004
    mit neu starten schon probiert...gar keine verbesserung....

    mit vonCD/DVD starten probiere ich gerade...

    danke...
     
  4. eolmax

    eolmax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2004
    danke..danke.hat funktioniert!!!!!!!
    lollllllllll
     
  5. Traumperle85

    Traumperle85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    HILFE!!!!! Root Bildschirm unter Tiger

    Hallo!

    Habe den thread schon gelesen. Aber wie soll ich denn nun die CD in meinen iMac G4 bekommen, wenn er auf nichts reagiert????

    mfg, traumperle
     
  6. Die CD-Auswurftaste auf der Tastatur tuts doch trotzdem. Wenn nicht, mit gedrückter Maustaste starten.
     
  7. Traumperle85

    Traumperle85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    bitte leute habe schon 3 mal neu gestartet und exit eingegeben und dann enter gedrückt. Er fährt sich manchmal bis zum blauen OSX Bildschirm hoch und dann schmiert er von neuem ab. Was kann ich nur tun?

    Falls das weiter hilft: hatte vorher versucht, ein netzwerk zum iBook aufzubauen, ich konnte vom ibook auf den imac zugreifen aber nicht umgekehrt.

    der imac läuft unter tiger, das book unter panther.


    BITTE BITTE HELFT MIR!!! VIELEN DANK!!!
    schreibe gerade eine wichtige hausarbeit und das hier lässt mich total verzweifeln!!!!
     
  8. Traumperle85

    Traumperle85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    @ .___ut: selbst dann fährt das laufwerk nicht raus!!
     
  9. Wie gesagt, von CD starten, Erste Hilfe lauffen lassen. Wenn Du nicht von CD starten kannst, starte mit Apfel-S und gib dann ein: fsck -fy (wg. der amerikanischen Tastatur musst Du tippen fsck Leerzeichen ßfz Enter). Das so oft wiederholen, bis die Meldung heißt Volume xxx seems to be OK.
    Alternativ kannst Du auch mal versuchen, mit gedrückter Shift-Taste zu starten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.08.2005
  10. Traumperle85

    Traumperle85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    uff...!

    Vielen Dank mister!

    Das war gerade eine Notaufnahmesituation. Hast Du denn eine Idee woran das vielleicht gelegen haben könnte? Und was ich vermeiden muss, damit sowas nicht nochmal passiert?

    Wie gesagt:
    iBook G4 mit airport karte
    iMac G4 1 GHZ 17inch mit airport karte, vor 2 Tagen bei ebay erworben
    dlink router


    Ich kann mit beiden macs ins internet und wollte nun den nächsten schritt wagen: ein lokales netzwerk. Hatte alles mögliche versucht (z.B. www.baumweb.de etc.) , konnte vom iBook auf den iMac zugreifen, Dateien rüberschieben (endlangsam) aber umgekehrt ging gar nichts. Dann bin ich in die Systemeinstellungen gegangen, alles wurde immer träger und dann......

    blackscreen und BSD Darwin .....



    mfg,
    traumperle85
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Darwin BSD Schreibtisch Forum Datum
MacBook Pro Unibody 2,66 GHz startet mit efiboot und Darwin Kernel MacBook 17.01.2012
Panic: We are hanging here "Darwin Kernel"... MacBook 17.09.2010
MacBook spielt verrückt (Darwin-Fehlermeldung etc.) MacBook 25.01.2008
komme nicht aus darwin raus MacBook 16.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche