Darstellung unscharf unter Mac OS

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von nob, 14.12.2006.

  1. nob

    nob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    Nabend,

    ich finde die Darstellung unter Mac OS irgendwie unscharf. Besonders auf meinem externen Display siehts irgendwie unscharf aus. Das Verrückte ist, dass es unter Parallels und XP total ok ausieht. Irgendwas macht OS X doch da. Auch das Verstellen der Glättung bringt nix. Selbst mit dem TinkerTool hab ichs defakto ausgestellt (144) und trotzdem. Woran kann das liegen?

    Gruß
    Axel
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Stichwort: Schriftenglättung

    Einfach mal "Schrift" oben rechts in der Systemsteuerung eingegeben.
     
  3. nob

    nob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    genau das ist eben nicht das Problem.
    Das habe ich ja extra geschrieben.
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Doch, genau das ist das Problem.

    Schon beim Anblick des Threads habe ich nur gedacht:
    "Ah, wieder mal einer mit der Schriftglättung..."


    OS X funktioniert mit Sicherheit wie beabsichtigt und fehlerfrei.
    Unter OS X läßt sich das zum großen Teil schlicht nicht abschalten.
    Bei den Einstellungen "schwach - mittel - stark" konnte ich noch nie auch nur einen Unterschied wahrnehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2006
  5. SM74

    SM74 Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Ja sowas hatte ich zuerst auch, habe mich gewundert,
    warum unter Linux das Bild gestochen scharf war und unter Mac deutlich unscharf.

    Des Rätselslösung war der Umtieg von 75Hz auf 60Hz und schon war das Bild wieder scharf.

    Doc
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Das ist es aber beim Threadersteller wohl kaum.
    Der verwendet ja Windows in Parallels.
    Ergo: Das Display wird weiterhin von OS X angesteuert.
    Da dabei alles "besser und in Ordnung" ist, liegt's nicht an der LCD-Ansteuerung.

    (Unabhängig davon kann man die ja - sofern es sich um VGA handelt - immer noch mal prüfen. VGA ist per se immer etwas unschärfer)

    Ich vermute, der Eindruck am externen Display rührt aufgrund der größeren Pixelbreite her.
    Ein VGA-Anschluss würde ein bißchen dazu beitragen.
     
  7. nob

    nob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    Läuft alles über DVI bei 60 Hz.
    Ich denke es ist der Anti Aliasing Filter den man einfach nicht ausstellen kann. Das nervt unglaublich. So ein verdammter sch.... Auf dem kleinen MacBook Display mag das ja noch gehen. AUf dem externen 19er jedenfalls nicht.
     
  8. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    einfach abhilfe: unter xp den neuen internet explorer 7 installieren - der installiert seinerseits eine systemweite schriftenglättung - dann ist xp genauso unscharf wie mac os und du wirst keinen unterschied mehr feststellen können ;)

    hier der gleiche post in einem pc forum ;)

    ...anscheinend wird schriftenglättung nun auch in der windowswelt hip...

    ciao
    w

    p.s. der einsatz der suchfunktion hätte dir deine frage aber auch beantworten können...
     
  9. SM74

    SM74 Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Sorry, hatte ich überlesen...
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Nebenbei: Per Terminal kann man auch höhere Werte für die Schriftgröße wählen, die nicht geglätte werden soll, als die in den Systemeinstellungen vorgegebenen.

    Auf die obere Menüleiste hat's allerdings seit 10.4 meines Wissens keine Auswirkung mehr.
    Aber das hat für mich doch einiges positiv bewirkt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen