Darf & kann ich einen dt. Router in England nutzen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von RangerFox, 07.11.2005.

  1. RangerFox

    RangerFox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2005
    Ich moechte mir einen Router zulegen,

    dabei liegaeugel ich mit dem Linksys WAG54G mit eingebautem ADSL2 Modem,
    4-fach Ethernet-Hub und WIFI-Accesspoint.

    Nur wie sieht es mit dem Betrieb eines deutschen Geraets in England aus?
    Klappt das rein technisch ueberhaupt
    UND
    ist es rechtlich, in Hinsicht auf die Funkbandnutzung etc., OK?

    Vielen Dank fuer die Beantwortung im voraus.

    Falls jemand noch einen anderen Tip fuer einen Router mit eingebautem Modem, Ethernetports und Wifi hat - ich hab ein offenes Ohr!

    Besten Gruss
    Max
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    WLAN und Wifi sind int. standarts.....da sollte es eigentlich keine probleme geben.
     
  3. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    bzgl. dsl musst du halt schauen, ob dein anbieter da auch adsl2 anbietet. ich meine auf der insel sind cablemodems sehr verbreitet. da wäre ein router ohne eingebautes modem flexibler.

    bzgl. funkbandnutzung kannst du einfach die jeweilige landes-firmware draufflashen, dann passt das.

    gruesse,
    sbx

    @in2itiv
    eben nicht. in einigen laendern sind einzelne kanaele gesperrt fuer wifi, weil da schon andere funknutzungen drauf liegen.
     
  4. RangerFox

    RangerFox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2005
    Ich hab da noch ne Frage - welcher Unterschied besteht zwischen

    Linksys WLAN Modem Router WAG354G

    UND

    Linksys WAG54GS Modem Router 4Port 54g

    ausser vom Preis, wie ich herausfinden musste?

    Ich bin etwas verwirrt, da das LinkSys WAG54G anscheinend ein Auslaufmodell ist...
     
  5. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    25.10.2005
    in der EU sind alle WiFi kanäle von 1-13 zugelassen, in frankreich und spanien gab es mal kanäle die nicht genutzt werden durften.

    in den USA darfst du nur die kanäle 1-11 nutzen (wie in vielen anderen ländern auch) und in japan dürftest du sogar 1-14 nutzen, das unterstützen allerdings nur die wenigsten geräte.

    das bezieht sich alles natürlich auf die WiFi kanäle im normalen 2,4GHz band.

    was die sendeleistung angeht hast du mit den EU geräten auch kein problem 100mW sind überall erlaubt in den USA dürftest du bis auf 300 oder 400mW.

    mit entsprechenden amatur funk lizensen dürftest du sogar einige Watt über einige kanäle jagen. je nach land wo du die lizens gemacht hast und du dich gerade befindest.

    reicht dir das an rechtlichen infos?

    cu assetburned
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen