Danke Apple !

Diskutiere mit über: Danke Apple ! im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Illuminat 0815

    Illuminat 0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    Hallo zusammen,

    dies hier ist ja die Switcher- und UmsteigerKategorie ... da ist es bestimmt erlaubt, auch mal (einfach so) einen kleinen Erfahrungsbericht abzuliefern, oder ? :D

    Ich bin Baujahr `70 und habe entsprechend wohl (fast) alles was die Computertechnik seitdem auf den HomeUser-Markt gebracht habe, auch irgendwie besessen. Angefangen mit einem C64 (Jou ... mit Datasette !), über einen Amiga, einen AtariST, einen MegaST, 386SX25, 486SX40 ..... P60, PII233 .... bis hin zum P4/2400 - nur die MACs, die habe ich bis Dezember 2003 immer ausgelassen :confused: auch wenn ich heimlich immer wieder darauf geschielt habe ...

    Im Dezember 2003 nun war es soweit - der Gravis-Shop in Hamburg "verteilte" G4s mit einer 0%-Finanzierung - und da das bekanntlich sogar unter der Inflationsrate liegt, habe ich zugegriffen ! ;)

    Seitdem steht hier :
    G4/1250 Single
    1,75GB Hauptspeicher (3 meiner "alten" PC-Module zusätzlich reingestopft)
    Combo-Drive & SuperDrive (Letzteres war mein PioneerA06 aus dem PC)
    60GB HD & 160GBHD (Letztere eine Samsung 5400er aus meinem PC)
    OrangeMicro USB2.0-Karte (aus eBay)

    Angeschlossen sind daran :
    21" Panasonic PanaSync/Pro P110
    Epson C64-Drucker
    Canon N670U Scanner
    Minolta Z1 DigiCam
    Samsung (irgendwas) MiniDV-Camcorder
    D-Link DI-714P WLAN
    ... und noch ein kleiner 128MB USB-Stick (MP3) weil meine Frau so gerne Joggen geht ...

    Warum ich das hier alles aufzähle ?
    Weil ich es geschafft habe, ohne MAC-Vorkenntnisse, ohne Frickelei, ohne Benutzerhandbücher und ohne fremde Hilfe (OK, ein paar Forumsanfragen) das alles zum laufen zu bekommen.
    Wenn also unentschlossene oder ängstliche Switchwillige meine Zeilen lesen ... laßt euch gesagt sein: Es ist einfacher als ihr denkt !

    Nachdem ich nun knapp 8 Wochen mit meinem neuen System arbeite (Webseiten-Programmierung, FTP-Geschichten, Grafik und Bildbearbeitung (PhotoshopElemts 2.0), Videoschnitt, DVD- und CD-brennerei, INet und Mail ... usw.usw.) kann ich nur sagen : Hut ab, Apple ! Mein MAC ist ein Ausbund an Stabilität. Panther ist das intuitivste OS daß ich jemals gesehen habe - von der Installation, die gerade mal 25 Minuten gedauert hat (wie gesagt : Ohne Vorkenntnisse !) ganz zu schweigen.
    DV-Capturing ist die reine Freude, ebenso wie der Videoschnitt (und das sind beides 5400er-Platten !)... und die iApps sind ja sowas von genial clap

    Stundenlanges Gefrickel mit XpAntiSpy, Firewalls, Paketfiltern, PopUp-Blockern, VirenScannern, Spam-Filtern, Ad-Blockern usw. hat endlich ein Ende ... ich kann mich endlich wieder mit meiner "Arbeit" beschäftigen. Auch das ganze Organisieren von Bilderdateien, Videoclips, MP3s brauche ich nicht mehr mühselig von Hand zu machen - ich lasse das einfach meinen MAC machen ... und das klappt hervorragend !

    .. und wer glaubt, ich hätte mit meinem "Downgrade" von einem 2400er P4 auf einen G4/1250 ja einen ziemlichen Leistungsverlust erfahren ... laßt euch gesagt sein : Mein G4 arbeitet gefühlsmäßig genausoschnell, wenn nicht sogar schneller. Von der tatsächlichen Geschwindigkeit mit der ich jetzt, aufgrund einer unglaublichen Usability meines MAC, meine Arbeiten verrichten kann - will ich garnicht sprechen.

    Ich hoffe, allen Switchwilligen hier ein wenig Mut gemacht zu haben ... und gebt nicht gleich auf, auch wenn euer MAC am Anfang vielleicht noch nicht ganz so will, wie Ihr es wollt .... Macht euch "frei" von allem, was ihr von euren PCs her kennt und es werden euch die Augen geöffnet.

    Danke Apple !
    (Das mußte einfach mal gesagt sein ...)

    Illu

    P.S. Und bitte, diesen Post hier nicht als Aufruf zum Flamen oder als M$-Bashing verstehen - dies ist meine ganz persönliche Meinung, die ich einfach mal loswerden wollte.
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    weiter so

    Schön geschrieben - Danke!
     
  3. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
     
    Willst Du damit sagen, dass Du aus iMovie heraus auf Deine Samsung miniDV Kamera zugreifen kannst über Firewire?
    Das klappt bei mir nämlich nicht und ich habe auch noch niemanden kennengelernt, bei dem das funktioniert hat. Die Samsung Kameras (und Medion, da auch Samsung) scheinen leider die einzigen Kameras zu sein, die nicht OS X kompatibel sind.

    VG
    Mr. D
     
  4. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Die Erfahrung hab ich auch gemacht, hab ja auch nen ähnlichen Werdegang was Computer betrifft.
    Insbesonders die Tatsache, daß das OSX in seiner aktuellen Version per default keine offenen Ports hat (hab mal ganz böse rumgescannt) und der root-account erst freigeschaltet werden muß, macht das OS sicherheitstechnisch den Mickysoft Betriebsnudeln um Längen überlegen. Dazu kommt dann noch die Inkompatibilität zu den aktuellen Viren, malicious Scripts und Dialerprogrammen.
    Fazit: Ein Windows kann man mit finanziellem und technischem Aufwand (KnowHow vorausgesetzt) halbwegs sicher machen, der Mac als solches ist bei Auslieferung einfach sicher und somit jedem Heimanwender der hauptsächlich arbeiten und surfen möchte, aber keine Lust hat sich intensivst in das Betriebssystem sowie die Security-Themen einzuarbeiten ans Herz zu legen.

    gruss vom Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2004
  5. Illuminat 0815

    Illuminat 0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    Re: Re: Danke Apple !

     

    Yep, das will ich damit sagen !
    Gemacht hab ich eigentlich nix ... FireWire angestöpselt, iMovie gestartet ... und das war´s. Er zeigt mir als Quelle sogar die Typenbezeichnung der Cam an clap
    Mit anderen Worten : "It works flawlessly"

    Greets, Illu
     
  6. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2003
    Kann ich jeden Punkt unterstreichen. Besonders, dass man sich frei machen soll vom Windows-Denken. Das hilft ungemein beim Erlernen des anderen Betriebsystemes.

    Gruß, robdus
     
  7. eOnkel

    eOnkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2003
    na ja......

    ich denke beide Welten haben ihre Vor- und Nachteile. ich arbeite nach wie vor bei rechenintensiven Anwendungen sehr viel lieber am PC als am Mac, richtig konfiguriert läuft der PC einfach schneller und genauso stabil.

    Auf die bunten Icons und was weiß ich nicht bei Mac OS X kann ich gerne verzichten, was zählt ist das Ergebnis. Meine Kunden interessiert es herzlich wenig ob ihr Produkt auf nem Mac oder PC entstanden ist, da zählt nur Qualiät, Preis und Schnelligkeit.

    Abends,wenn ich dann mal viel Zeit habe und meinen Nespesso genieße schmeiße ich den Mac an, check nen par emails, surf a bisserl und lass fünfe gerade ein. Die Arbeit macht der PC und das ohne zu murren,schnell und stabil, danke Windows 2000 und Linux Server.


    gruss

    eOnkel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Danke Apple Forum Datum
Danke an die Community Mac Einsteiger und Umsteiger 24.01.2012
itunes - film geliehen, kann aber nicht abgespielt werden, eilt! Danke!!! Mac Einsteiger und Umsteiger 18.01.2012
Neueinsteiger sagt Danke... Mac Einsteiger und Umsteiger 01.02.2005
Danke vom baldigen Umsteiger Mac Einsteiger und Umsteiger 01.02.2005
Suuuuuper Unterstützung hier - Danke Mac Einsteiger und Umsteiger 13.10.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche