Dämm-Matten im G4 (?) Erfaahrung? Infos?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von mazzze, 17.11.2003.

  1. mazzze

    mazzze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2003
    Hey...

    Sagt mal - hat einer von Euch (vielleicht) Dämm-Matten in seinem Mac verbaut? Naja mein Kleiner geht mir doch ziemlich auf die Nerven... und ich glaube da bin wohl nicht der einizge, oder??

    Nun habe ich beschlossen Ihn etwas zu "stopfen". Einerseis will ich die Lüfter austauschen -> Netzteil + CPU -> Verax Lüfter + den großen 12 cm durch einen Papst Lüfter ersetzen... oder kann ich ihn sogar weglassen? :D

    Dann wollte ich soweit es geht den Mac von Ihnen mit Dämm-Material auskleiden.

    Kann mir jemand da etwas empfehlen? Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht?

    Schon mal Danke schön für Eure Hilfe! ;)
    mazzze
     
  2. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Hi,

    ich hab soetwas bei meinem PC gemacht, es bringt etwas, der Rechner wird aber deutlich Wärmer, da kaum noch Wärme über die Seitenwände abgegeben werden kann.

    Ich würd erstmal nur die Lüfter tausche. Eventuell auch ne leise Festplatte rein und dann schauen ob eine Dämmung noch notwendig ist.
     
  3. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
     

    der effekt der wärmeabstrahlung über die seitenwände dürfte beim g4 recht gering sein, da das plastikkleid nicht gerade förderlich im sinne der wäremstrahlung ist.

    aber sicher it es zunächst sinnvol leise komponenten zu verbauen. also alle lüfter, platten und laufwerke erst mal auf leise trimmen und dann dämmen... sonst bringt das nicht viel.

    besonders kritisch beim g4 ist der netzteillüfter.

    gruss
    lemonstre
     
  4. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Nächsten Donnerstag werd ich ein kleines Experiment beginnen und versuchen, ins G4 Netzteil einen 120mm Lüfter zu basteln. Und zwar soll dieser seitwärts ins Netzteil reinblasen. Mal schauen obs klappt carro
     
  5. The Seer

    The Seer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Hallo zusammen !

    Ich habe auch einen G4 Quecksilber und ich kann nur zustimmen,
    daß er echt laut ist.... Staubsaugerlike...
    Wenn Deine Lüfteraustauschaktion glückt, schreib´ doch bitte
    kurz was für welche Lüfter Du genommen hast und wie
    teuer der ganze Spass in etwa ist. Bis jetzt habe ich mich
    noch nicht getraut dran rumzubasteln....


    Vielen Dank und viel Erfolg !!!
     
  6. kool

    kool Gast

    also mein G4 1,25GHz ist leiser als meine alte x86-Krücke:D .
    Extra Dämmung halte ich für überflüssig,aber muss halt jeder selber wissen.

    MfG
     
  7. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Sodele, das man mit Netzteil habe ich noch nicht geschafft, aber ich habe die 9000 Pro mit der Zalman HP80C Heatpipe Kühlung versehen. Nach etwas sägen und dremeln hats dann auch gepasst. Jetzt bleibt es deutlich Kühler im Gehäuse! Vielleicht mach ich die Lüfter im Netzteil doch lieber Tempgeregelt als einen 120er einzubauen.
     
  8. Cymru

    Cymru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2003
    Kann leider nur die Erfahrung eines Freundes bei seinem PC (BigTower-Gehäuse) anbringen: der hat zweierlei als Dämmstoff verwendet: Korkplatten und Moosgummi. (!) Die Wärmeabstrahlung war anscheinend kein Problem, keine durchgeschmorrten Teile oder Schlimmeres ;) - Dämmung ist immer noch drin.
    Ob das allerdings auch für einen G4 empfehlenswert ist :confused:

    Gruß
    Cymru
     
  9. ThePaul

    ThePaul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.01.2003
    Dämmung ist immer auch Wärmespeicherung!

    Also von zusätzlichen Dämmplatten würde ich abraten. Egal wie dünn die Dinger auch sind...es wird automatisch mehr Wärme gespeichert.
    Der Austausch von Lüfter und Netzteil bringt genug Ruuhe!

    ...obwohl die Kisten NIEMALS an den guten alten CUBE rankommen!
    ;-)

    Ich selbst habe meinen g4 mit dem Lüfter und dem Netzteil ausgerüstet, das damals von Apple zum Austausch angeboten wurde. Seitdem klingt er wie ein "normaler" Computer und nicht mehr wie eine Dunstabzugshaube!

    Fröhliches basteln,
    wünscht
    ThePaul!
     
  10. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Spart ein bisschen und gönnt euch das Verax Lüfterupgrade. Dann ist Ruhe, auch ohne gesundheitsschädliche (sowohl für Mensch als auch für G4) Dämmmatten.
     

Diese Seite empfehlen