Cube startet nicht mehr :-(

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Glider, 06.03.2005.

  1. Glider

    Glider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Guten Abend

    Mein Cube will nicht mehr, einfach so. Unter der Starttaste leuchtet es nicht mehr weiss. Ich kann ihn nicht starten, er rührt sich nicht. Wenn ich auf dem 15"-Display die Powertaste drücke, leuchtet diese kurz auf, der Cube startet aber nicht. Strom ist also ok, sonst würde das Display nicht reagieren. Auch über eine USB-Tastatur mit Startknopf lässt er sich nicht starten. Das DC/DC-Bord sitzt fest, Display und alle anderen angeschlossenen Geräte laufen an einem anderen Cube problemlos.

    Bin absolut ratlos und langsam kommt Panik auf...

    viele Grüsse und gute Nacht!
    Glider
     
  2. fibbo

    fibbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Ich hab zwar keinen Cube, aber das könnte doch evtl. eine leere Puffer-Batterie sein? oder PRAM ist gestört... Das Teil müßte auch sowas wie nen Kudos-Switch haben auf der Platine... aber Vorsicht, erst mal beim Apple Support auf der Website kucken...

    fibbo
     
  3. Harley

    Harley MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.01.2003
    Hallo Glider.

    Irgendwann, wann auch immer, gibt nun mal dieser beruhigungsempfindliche (?) Sensor seinen Geist auf. Benutz mal einfache die "Suche".....

    Ist kein wirkliche neues Problem
     
  4. Glider

    Glider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Danke für den Hinweis, habe ich auch schon getestet und messe 3.5 Volt, das kann es also nicht sein...
     
  5. Harley

    Harley MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.01.2003
    Sorry, ich bin raus ;-(

    Mein Cube ist vor zwei Jahren an meine Frau abgewandert, und wir hatten nur einmal Problemen mit der Stromversorgung.
    Schon mal die die Verbindung ---> Steckdose---->Netzteil----> Cube kontrolliert?
    Das war damals nach ein paar Tagen die schnellste und billigste Lösung ;-))
     
  6. Glider

    Glider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Ja, Stormversorgung ist geklärt, da habe ich nichts verändert und vorher lief er ja noch tadellos. Den Berührungsschalter schliesse ich eigentlich auch aus, den kann ich ja übers Display umgehen (15"- Apple- TFT ist über ADC angeschlossen). Die LED am Cube leuchtet nie, weder einfach so oder bei Berührung und der Cube rührt sich überhaupt nicht bei allen Versuchen, startet also auch die Festplatte nicht...
     
  7. Harley

    Harley MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.01.2003
    OK, tut mir leid.

    Wie schon gesagt, jetzt bin ich raus. Bin halt nicht der Technik-Freak.
    Aber was ich da so rauslese......ist im schlimsten Fall ein defektes Logic Board :-(( . Schlimmer gehts balds nimmer :-((
     
  8. fibbo

    fibbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.03.2005

    Also Du hattest das Ding offen? Und was ist mit dem Schalter? Falls er da ist? Dieser Microschalter hat schon so manchen toten Mac wieder zurückgebracht :)

    cu fibbo
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Bei mir war es das letzte Mal auch die Verbindung Steckdose-Netzteil-Cube, obwohl ich _nix_ verändert hatte. Der Stecker im Netzteil hatte sich gelockert und irgendwann ging nix mehr. Ich würde alles abziehen und neu verbinden.

    Frank
     
  10. Helena

    Helena MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.02.2003
    Wird Dein Problem nicht hier beschrieben?


    Ich hatte mal 2 Probleme mit meinem Cubilein:

    1. Das Apple-15-Zoll-Display schickte den Cube immer eigenmächtig einfach so, mitten beim Arbeiten, in den Ruhezustand und liess ihn nicht mehr erwachen. Auskunft Apple: ja das sei ein Bug bei gewissen 15-Zoll-Displays. Hab einen 17-Zöller gekauft: Problem weg. Der 15-Zöller läuft jetzt beim G4 meines Vaters (das Problem besteht nur beim 15-Zoll-Display, wenn es an einem Cube hängt, sagte man mir...)

    2. Cube musste mal zur Reparatur, da lockerte sich auf dem Heimweg das Netzteil. Er schaltete sich ständig selbständig ein und aus. Netzteil nochmals fest eingedrückt (ich hatte dabei nicht mal das Gefühl, dass es gelockert war!), aber danach war das Problem gelöst. Wird auch so auf der Apple-Homepage beschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen