Cube Hauptplatine Fehlercode

Diskutiere mit über: Cube Hauptplatine Fehlercode im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Edward

    Edward Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Hallo alle miteinander!
    Ich bräuchte dringend eueren Rat. Der Apple Care Telefon-Support lässt mich nämlich gerade ziemlich hängen.
    Kurz zum Problem, vielleicht hatte so etwas auch schon jemand von euch. Mein Rechner:
    G4 Cube / Sonnet 1.2 GHz / 1.5 GB RAM / 120GB HD / ATI Radeon 32MB / OS 10.4.2
    Vor ein paar Tagen änderte sich während des Betriebes die Bildschirmdarstellung (siehe screenshot 1) - rote Linien durchzogen die Oberfläche, der Desktop war allerdings noch zu sehen. Ich rebootete das System, der Bildschirm zeigte daraufhin nur noch vertikale schwarz-weisse Linien. (siehe screenshot 2 - das viereckige Quadrat oben links ist der Mauszeiger, der sich noch steuern lässt.) Das System scheint in diesem Zustand im Hintergrund allerdings normal zu starten, da es sich mit den diversen Tastenkombinationen steuern lässt, also z.B. Ruhezustand aktivieren, Neustart oder Benutzer wechseln.
    Ich schaltete den Rechner nun für ein paar Minuten für das übliche Fehler-Analyse Prozedere aus. Peripherie abgesteckt, Kabel überprüft, Komplett vom Netz genommen, etc. Nach zwei, drei Neustarts mit dem gleichen s/w-Streifen-Bild startete der Rechner wieder normal ohne verkrüppelte Optik. Geistesgegenwärtig schmiss ich die Apple-Hardware-Test CD rein, reboot, Taste C, Programm gestartet, Diagnose ausgeführt. Gleich beim zweiten Punkt blieb die Analyse stehen: Fehler gefunden in Hauptplatine. Fehlercode SCC /3/7.
    Mit diesem Fehlercode wendete ich mich an den Apple Support, der mir aber erst weiterhelfen wollte, wenn ich 47 Euro für die 1-er-Support-Lösung berappe - für eine Information über einen Fehlercode schon ziemlich happig.
    Frage nun: Ist hier irgend jemand in diesem Forum, der bereits ein ähnliches Problem hatte? Hat jemand vielleicht eine Idee, was mir der Fehlercode sagen soll?
    Mein Verdacht liegt auf der Grafikkarte (im günstigsten Fall), vielleicht auch der AGP-Slot (im schlechtesten Fall) oder die Hauptplatine selbst (lets get a new G5). Was mich eben ein wenig irritiert: Der Fehler wurde vom Diagnoseprogramm auf der Hauptplatine gefunden. Video RAM würde in einem weiteren Punkt getestet werden, doch so weit kam er gar nicht. Sollte wirklich die Platine im Eimer sein? Ich wäre für ein paar Tips oder Ideen echt dankbar.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2005
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Der SCC ist in der Apple Terminologie der Serial Commmunications Controller und der hat sicher nichts mit deinem Problem zu tun. Ich wuerde eher auf Graka oder Bildschirm tippen. Kannst du den Bildschirm an einem anderen Rechner testen bzw. einen anderen Bildschirm an dem Cube? Wenn das zum gleichen Resultat fuehrt wuerde ich auf Graka schliessen.

    Die Fehlermeldungen der Hardware Test CD sind nicht immer aussagefaehig.
     
  3. Edward

    Edward Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Danke. So etwas hätte ich gerne vom Apple Support gehört.
    Für was ist dieser Controller zuständig?

    Das mit der defekten Grafikkarte war auch meine erste Intention. Ich werde in den nächsten Tagen mal die Kombinationen durchprobieren - anderer Monitor mit Cube und Cube-Monitor mit anderem Rechner.
    Andere Frage: Dass die Prozessorkarte von Sonnet abgeraucht ist, ist wohl eher unwahrscheinlich, oder?
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Wenn die Sonnet Karte abgeraucht waere wuerde der Rechner nicht mehr laufen.

    Der SCC wird hier beschrieben: http://developer.apple.com/documentation/mac/Devices/Devices-314.html

    Ich vermute eher, dass das Prozessorupgrade dazu fuehrt, dass die Hardware Test CD diesen Fehler bringt. Dein Cube duerfte nur ueber einen SCC verfuegen wenn ein Modem eigebaut ist. Der Cube ist doch mit USB fuer den seriellen Datenaustausch mit der Peripherie ausgeruestet.
     
  5. Edward

    Edward Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Danke Lunde für die Infos! Ich poste hier mein Ergebniss, wenn ich rausbekommen habe, ob Monitor und/oder GraKa daran schuld sind.
     
  6. GeneHack

    GeneHack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    10.07.2003
    Es ist die GRAFIKKARTE.

    Die Screenshots sind klassisch.
    Und zu 100% sicher bin ich mir,wenn die Äusserung "...und
    lief dann nach 10 min. abschalten wieder normal..." kommt.
    Sie wird mit dem Prozessorupgrade ,welches die Grafikdaten wesentlich schneller berechnet,zu heiss.
    Mit dem Motherboard hat das rein gar nichts zu tun.


    Wahrscheinlich RADEON ohne lüfter,gell? ;-p

    Wenn Du so weitermachst erlebt sie das kommende Wochenende nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2005
  7. Edward

    Edward Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Danke Gene. Wie gesagt, ich war zunächst von der Fehlermeldung etwas irritiert. Vor allem: ich selbst hatte noch keinen Rechner, bei dem die Grafikkarte abgedankt hat. Insofern Neuland.

    Yupp yupp. Hab mich darüber auch auf cubeowner.com informiert. Mal schauen welche GraKa einigermaßen günstig her geht.
     
  8. Edward

    Edward Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.10.2004
    So, gut Ding will bekanntlich Weile haben. ;)
    Ergebnis: Grafikkarte war defekt. Hat leider ein wenig gedauert, bis ich eine Alternative auftreiben konnte (Geforce 2MX). Danke trotzdem nochmals für die Tips, speziell auch für die Hinweise mit dem Fehlercode.
    Cheers,
    Ed
     
  9. max188

    max188 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Hat die GF2MX denn einen Lüfter?

    Ich habe eine Radeon7500 im Cube und möchte in nächster Zeit auch einen schnelleren G4 einbauen. Natürlich soll dafür dann auch die GraKa mit genug Luft versorgt werden...

    Wie hast du das Problem nun gelöst?

    Gruß,
    Max
     
  10. Iwo

    Iwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Aus dem Gedächtnis heraus: Die MX 2 wurde kurzzeitig im Cube verbaut, und zwar ohne Lüfter. In späteren Foreneinträgen konnte ich zwei Versionen lesen: 1. Das mit der MX 2 ohne Lüfter wäre von Apple ein "Versehen" gewesen. 2. Version: Die MX hätte einen grösseren passiven Kühlkörper gehabt. Tatsache ist, das die Grafikkarte ohne Lüfter zu heiss wird. Manche haben einfach einen Lüfter ähnlich den Prozessorlüftern wie bei Upgradekarten eingebaut. Andere sagen, das würde nichts bringen, weil dieser Lüfter nicht genügend Luft in Richtung GraKa bläst. Auf Cubeowner.com gibt es Bilder, wie auf der MX 2 der zu kleine passive Kühler durch zusätzliche Kühlkörper ergänzt wird. Links:
    Board Message
    http://digilander.libero.it/MacCube/ENG/Intro 05.html (MX 2 in Cube)

    Irgendwo gibt es noch eine deutsche Seite mit einer bildliche Darstellung des GraKa Austauschs, ich finde sie jetzt aber nicth.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cube Hauptplatine Fehlercode Forum Datum
Cube, Schrauben und mehr..... Mac Pro, Power Mac, Cube Freitag um 16:47 Uhr
G4 Cube - Was soll ich damit machen? Mac Pro, Power Mac, Cube 10.09.2014
Cube G4 von DVD booten Mac Pro, Power Mac, Cube 20.07.2013
Netzteil für Power Mac G4 Cube Mac Pro, Power Mac, Cube 02.02.2013
Apple PowerMac G4 Cube Pro USB Speakers - am Mac Pro? Mac Pro, Power Mac, Cube 15.02.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche