CT und LW vereinen?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von a.stadler, 11.02.2004.

  1. a.stadler

    a.stadler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    Hallo!

    Kennt jemand ein Tool, mit dem man CT und LW (Tiff/IT) am Mac zu einem TIFF vereinen kann oder man zumindest eine Darstellung davon bekommt?

    Gruß
    Andreas
     
  2. linea

    linea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
    ääääh?
    steht grad etwas aufm schlauch.
    was ist ct und lw im klartext.

    aber ich sag einfach schon mal mit grafikkonverter ...

    gruß

    linea
     
  3. kloep

    kloep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Das ist ein spezielles Ausgabeformat für den Tiefdruck und wird von Professionellen Rips z.B. von "GMG" unterstützt, die rechnen die 300DPI Bildebene CT und die hochauflösende Schriftenebene 600DPI LW wieder zu einem File zusammen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2004
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Hi,

    hört sich sehr "verwegen" an. Wenn Du
    ne Möglichkeit hast aus Deinen Daten
    ein PDF zu schreiben, dann kannste
    zumindestens unter Acrobat 6 Pro ein
    Tiff exportieren.
     
  5. klasinger

    klasinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    hallo!

    zunächt einmal stellt sich die Frage, aus welcher applikation das CT/LW stammt, das macht die sache um einiges einfacher wird. Wenn ganz dumm gelaufen ist, dann können die Daten evetuell schon gerippt sein, was eine weiterverarbeitung erschwert.
    Photopshop kann bestimmte CT/LW´s öffnen, ich weiss aber nicht mit welcher version man was genau kann.
    Tools zum Anzeigen gibt es sicherlich irgendwo kostenlos, aber dafür wäre es wichtig zu wissen, was für eine TIFF/IT das ist (P1, P2?).
    Programme die CT/LW-Daten ändern können gibt es nicht so einfach, denn die preise bewegen sich ab 4stelligen summen, zumal der funktionsumfang extrem gering ist - nicht zu vergleichen mit pdf oder ähnlichem.

    mehr infos habe ich in diversen büchern, die sind aber gerade 100km away.

    MfG
    klaas
     
  6. a.stadler

    a.stadler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    Die CT/LWs werden über eine Software namens Artcom generiert. Hier wird entweder eine PS-Datei oder eine PDF-Datei in CT-LW konvertiert. P1, P2 sagt mir jetzt nichts. Wie kann ich das feststellen?

    Photoshop kann nur die CT-Datei öffnen. Veränderungen möchte ich an dem Tiff/IT nicht machen und überprüfen, ob das LW auf das CT passt.

    Gruß
    Andreas
     
  7. kloep

    kloep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Wenn Artcom aus PS Dateien ein CT/LW schreiben kann, dann kann das Progg bestimmt auch ein "all in CT" von der PS schreiben! dann kannst du zumindest deinen Grunddatenbestand kontrollieren! Das könntest du aber auch über ein PDF machen. Unsere RIP´s >GMG für Digitalproofs können CT/LW aber auch wieder zusammenrechnen zum tif.

    Gruß Daniel
     
  8. a.stadler

    a.stadler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    GMG läuft bei uns auch. Damit werden auch die Proofs von den CT/LWs erstellt. Ich suche nur ein Tool, mit dem man mal schnell am Mac eine Darstellung bekommt. Ich möchte es auch nicht verrechnen - nur ansehen.

    Gruß
    Andreas
     
  9. kloep

    kloep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Ich glaube da wirst du nichts finden! Trotzdem viel Erfolg.

    cu kloep
     
  10. boeser_Mann

    boeser_Mann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2003
    Du könntest dich mal bei Creo umschauen. Die haben damals Scitex geschluckt, die damals das CT (Contineous Tone) und LW (Line-Work) auf ihren Workstations (Keyline, Prisma, PrismaX) eingesetzt haben. Es war damals schon ein Akt des Grauens das LW-Format wieder auf den Mac zu bringen. Es gab mal eine holländische Software, die aus CT-LW und dem entsprechenden Verbindungsfile eine Illustratordatei mit eingebettetem Tiff baute. Scitex selbst, hatte noch ein Photoshop-PlugIn in der Schublade, mit dem man sich zumindest ein LW anschauen und rudimentär bearbeiten konnte. Sollte dein CT und LW also noch irgendetwas mit Scitex zu tun haben, könnte Creo der richtige Ansprechpartner sein. Wenn nicht, vergiss, dass es mich gibt :)
     

Diese Seite empfehlen