CSS-Design Schwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von defect, 14.04.2005.

  1. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Guten Morgen!

    Ich bin gerade dabei, für einen Freund ein Projekt (Datenbankgestütze Seite, die Anbieter, Reiseziele und mögliche Sprachen bei Sprachreisen ins Ausland vorstellt) in eine Seite umzusetzen und bin zuletzt auf einige Kompatibilitätsschwierigkeiten gestoßen. Da ich erst seit kurzer Zeit code, sind mir nur wenige Tricks und Kniffe bekannt, das meiste habe ich mir selbst unter Hilfe von Büchern "ertestet".
    Also zu den Fakten:
    Mit Safari und Mozilla (+ Derivaten) sieht das Ganze ordnungsgemäß aus. Opera 7 aber verschluckt die Seitenschatten und Opera 6 sowie der IE/Mac haben noch schwerwiegendere Darstellungsprobleme.
    Was mich allerdings noch mehr und hauptsächlich stört, ist das der IE6/Win die Seite auch nicht richtig darstellt...
    An "unsauberem" Code jedenfalls kann es nicht liegen, die Seite ist XHTML-strict und CSS-Valide.
    Möglicherweise ist mein Code aber nicht die intelligenteste Lösung und es gebe einen Weg, das Ganze auf der Code-Ebene so zu ändern, das der IE6 mitkommt. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir mit eurer Erfahrung helfen könntet und ich vielleicht sogar am Ende das Ganze Problemfrei bekomme. :)

    Seite: http://www.godn.de/diverses/ausland-sprachreisen/ (Ein Header kommt erst noch)
    CSS: Hier

    Ich danke Euch schonmal sehr für eure Hilfe.
    mit Grüßen, godn :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2015
  2. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Dass es beim IE nicht funktioniert, wundert mich in keinster Weise, dass ist normal. ^^
    Wegen dem Schatten: Anscheinend kann er kein repeat-y. Versuchs doch mal stattdessen mit einem 4000px hohem Bild(theoretisch sollte das nicht viel größer sein, wenn die Komprimierung vernünftig arbeitet).
     
  3. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Mit Opera hab ich auch des öfteren Problem beim einigen Seiten. Aber daran solltest du dich nicht stören da die User welche mit Opera arbeiten, und sicher extrem verschwindent unter der Zielgruppe, sehr gering ist. Darum konzentriere dich auf die wesentlichen Browser. Hier mal eine kleine Übersicht unter den verwendeten Browser, Systemen, etc... (Siehe Barometer) >>>
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Da bist Du doch eh gut dabei. Wenn die Renderingengines von IE/Win, Moz und Abkömmlinge und KHTML (Konqueror, Safari) das annähernd/völlig konsistent darstellen, ist das super und völlig ausreichend. Opera6 und IE/Mac sind eh obsolet, und Opera7 ist mit kleinen Problemen durchaus noch vertretbar.
    Ich würde mir bei dieser Bilanz nicht mehr allzuviel Stress machen es auch noch dem letzten Browserkretin recht zu machen... ;)

    Grüße,
    Flo
     
  5. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Danke schonmal für eure Antworten.

    Ich glaube, ein Problem dabei könnte sein, das die anderen Seiten ja mehr oder weniger Inhalt haben und deshalb nicht alle gleichlang sind. Ich möchte ungern eine Seite haben mit wenig Inhalt, in der aber aufgrund der Schatten weit gescrollt werden kann. Andererseits möchte ich natürlich auch keine längere Seite, in der die Schatten plötzlich aufhören.
    Die Datenbank wird ja später die Seiten generieren...

    Schon... aber mit dem IE6/Win habe ich leider wie gesagt auch Probleme und der scheint mir "wesentlich".

    godn
     
  6. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Wieso IE sich daran nicht hält kann ich dir nicht sagen, aber IE hält sich ja auch nicht an die W3C Norm...
     
  7. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Das wird nicht passieren, da es ein Hintergrundbild ist, wird der Schatten einfach abgeschnitten.
    Dann mach halt 8000px draus, das sollte reichen ^^
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Oh, da habe ich was falsch verstanden, ich dachte das gelte nur für IE/Mac.
    Ja also IE6/Win für ich auch als "wesentlich" ;) (leider) einstufen.
    Wenn der allerdings der einzige Ausreisser ist, mache ich bei sowas einfach vorweg ne CSS-Weiche, und der IE bekommt einfach ein anderes Stylesheet vorgesetzt. Die Mehrarbeit hält sich i.d.R. in vertretbaren Grenzen weil ich ja das ursprüngliche Stylesheet meist nur etwas modifizieren muss.

    Grüße,
    Flo
     
  9. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Hast recht.
    hmm... ok, sollten Alternativen ausbleiben, werd ichs so machen. Bildgröße habe ich mal getestet, wäre gerade noch okay.
    Danke :)
     
  10. defect

    defect Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Das klingt ganz gut. Ich habe gerade mal in meiner Bibel ("CSS-Praxis") nachgesehen, wie ich sowas machen kann (wie gesagt, ich bin noch ziemlicher Anfänger) und scheinbar tatsächlich einen Weg gefunden. Jetzt müsste ich also nur noch rausfinden, was genau die Probleme des IE6 sind und könnte diese dann zur Not separat behandeln. Noch schöner wäre es natürlich, eine Lösung für alle Browser zu finden... Aber was wäre nicht alles schön ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen